06-02-2015

Ausstellung Hélène Binet: Fragments of Light - Woodbury University Hollywood Gallery

Daniel Libeskind, Le Corbusier, Peter Zumthor, Alvar Aalto, Paolo Schianchi,

Iwan Baan, Julius Shulman,

Mumbai, USA,

Halle, Sport & Wellness, Bar, Universitat, Institutionen,

Messen, Award,

Das Julius Shulman Institute und die Woodbury University präsentieren eine Ausstellung, die der berühmten Architekturfotografin Hélène Binet gewidmet ist, die den Julius Shulman Institute Excellence in Photography Award gewonnen hat.



Ausstellung Hélène Binet: Fragments of Light - Woodbury University Hollywood Gallery

Die Ausstellung Hélène Binet: Fragments of Light ist der Arbeit der berühmten Architekturfotografin gewidmet. In ihren Aufnahmen sind die Merkmale einer Architektur von der Beziehung zwischen der gebauten Struktur und dem natürlichen Licht bestimmt.
In 25 Jahren Arbeit hat Hélène Binet die Werke der wichtigsten Architekten der Gegenwart fotografiert, darunter Zaha Hadid, Daniel Libeskind, Studio Mumbai, Peter Zumthor und auch die der historischen Meister der Weltarchitektur wie Alvar Aalto, Le Corbusier, Sverre Fehn, Sigurd Lewerentz, Andrea Palladio und viele andere.

“Ein Foto-Shooting ist nie dem Zufall überlassen, denn hier erkennt man, dass die Botschaft durch das Bild übermittelt wird” so schreibt Mara Corradi in Architecture on The Web*. Diese Aussage findet sich in den Werken von Hélène Binet bestätigt. Die Fotografin arbeitet mit analogen Systemen, jede Aufnahme reflektiert die gründliche Konzentration, die das Bild ausmacht. Hier muss man nur an die ikonischen Bilder der Thermen von Vals von Peter Zumthor denken.
Die Fotografien von Hélène Binet haben zum Ruhm der Gegenwartsarchitektur beigetragen. Ihre Arbeiten haben die Art und Weise beeinflusst, in der wir Architektur betrachten und uns dieser nähern. Dir Fotografin wurde vor Kurzem mit dem Julius Shulman Institute Excellence in Photography Award ausgezeichnet, einer Anerkennung, die in der Vergangenheit auch an Grant Mudford (2014), Catherine Opie (2013), Pedro E. Guerrero (2012), Richard Barnes (2011) und Iwan Baan (2010) verliehen wurde.

(Agnese Bifulco)

*Architecture on the web. A Critical Approach to Communication” hrsg. von Paolo Schianchi, Libreriauniversitaria.it, Reihe Nuovi Pensieri

Titel: Hélène Binet: Fragments of Light
Datum: 28. Februar – 29. März 2015
Ort: Woodbury University Hollywood Gallery (WUHO), Los Angeles USA

Images courtesy of Julius Shulman Institute ph. Hélène Binet

http://jsi.architecture.woodbury.edu/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter