Tag Iwan Baan

Ausstellung Balkrishna Doshi Architektur für den Menschen - Architekturzentrum Wien

13-05-2020

Ausstellung Balkrishna Doshi Architektur für den Menschen - Architekturzentrum Wien

Das Architekturzentrum Wien gehört zu den ersten Kulturzentren, die ihre Tätigkeit nach dem von den Behörden verhängten Lockdown zur Eindämmung der Covid-Pandemie19 wieder aufgenommen haben. Dies ist ein echtes "Wo waren wir stehengeblieben", denn das Architekturzentrum Wien eröffnet wieder mit der Ausstellung "Balkrishna Doshi - Architektur für den Menschen", die ursprünglich für Ende März geplant war und wegen der Pandemie nie eröffnet wurde. Die Ausstellung ist den Werken von Balkrishna Doshi gewidmet, dem ersten indischen Architekten, der 2018 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde, und einem der wichtigsten Vertreter der indischen Moderne.

Yvonne Farrell und Shelley McNamara gewinnen den Pritzker Prize 2020

09-03-2020

Yvonne Farrell und Shelley McNamara gewinnen den Pritzker Prize 2020

Der integrale Ansatz, die Großzügigkeit gegenüber Kollegen, die Verpflichtung zu Spitzenleistungen in der Architektur, der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt, das Vertrauen in die Zusammenarbeit - all das sind Verdienste, die die Jury des Pritzker-Preises in der Motivation aufgeführt hat, mit der sie die prestigeträchtige Auszeichnung, den Nobelpreis für Architektur, an die Architektinnen Yvonne Farrell und Shelley McNamara, die Gründerinnen von Grafton Architects in Dublin, Irland, verliehen hat.

Nachruf auf Yona Friedman, zwischen mobiler Architektur und realisierbaren Utopien

06-03-2020

Nachruf auf Yona Friedman, zwischen mobiler Architektur und realisierbaren Utopien

Am 20. Februar 2020 starb der Architekt Yona Friedman im Alter von 96 Jahren. Die Nachricht wurde durch einen Instagram-Post von dem Account des Fonds de Dotation Denise und Yona Friedman verbreitet. Zu seinen jüngsten Werken gehören die Landschaftsinstallation No Man's Land, die er 2016 in den Abruzzen mit dem Künstler Jean-Baptiste Decavèle realisierte, und das Summer House für das Architekturprogramm 2016 der Serpentine Galleries.

8 Projekte erhalten die AIA Architecture Awards 2020

11-02-2020

8 Projekte erhalten die AIA Architecture Awards 2020

Das American Institute of Architects hat die acht Siegerprojekte der jährlichen Architekturpreise 2020 bekannt gegeben. Acht Projekte der zeitgenössischen Architektur, die unabhängig von Größe, Stil und Art des Gebäudes ausgewählt wurden, weil sie das darstellen, was Architekten schaffen können, um das Leben aller zu verbessern.

Wiedereröffnung des MoMA in New York nach dem Ausbau durch Diller Scofidio + Renfro

30-10-2019

Wiedereröffnung des MoMA in New York nach dem Ausbau durch Diller Scofidio + Renfro

Am 21. Oktober 2019 hat das MoMA, Museum of Modern Art, New York wieder neu eröffnet, und präsentierte sich der Öffentlichkeit in der neuen erweiterten Form dank des Projekts des Architekturbüros Diller Scofidio + Renfro in Zusammenarbeit mit Gensler. Mit der Erweiterung des Museums wird es möglich sein, eine bedeutende Anzahl von Kunstwerken auf neue, interdisziplinäre Weise auszustellen.

Gewinner des World Architecture Festival 2018 Amsterdam

06-12-2018

Gewinner des World Architecture Festival 2018 Amsterdam

Drei Tage lang Gewinner und Auszeichnungen mit wichtigen internationalen Referenten, 130 Juroren aus 35 Ländern bei der Arbeit. Die beste Architektur der Welt traf sich in Amsterdam zum World Architecture Festival 2018.

West 57th Street der neue Courtscraper von BIG Bjarke Ingels Group

05-09-2018

West 57th Street der neue Courtscraper von BIG Bjarke Ingels Group

West 57th Street ist der Name des ikonischen Gebäudes im neuen Manhattan, wo das Gebaute dem Grün Platz macht und die Architektur umweltfreundlich ist. Entworfen von der BIG Bjarke Ingels Group, ist das Bauwerk West 57th Street bereits als Courtcraper bekannt.

Steven Holl: Institute for Contemporary Art in Richmond

01-08-2018

Steven Holl: Institute for Contemporary Art in Richmond

Steven Holl entwirft Richmonds erste Kunstinstitution für zeitgenössische Kunst, das ICA Institute for Contemporary Art: Mit dem Projekt von Steven Holl verbinden sich das Stadtzentrum und die Virginia Commonwealth University mit der Welt der Kunst durch eine Architektur mit verdrehten Baukörpern.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter