Tag Nachhaltigkeit

Intervista a Juergen Riehm - 1100 Architect

22-08-2012

Intervista a Juergen Riehm - 1100 Architect

Floornature interviewt Jürgen Riehm, mit David Piscuskas Gesellschafter des Büros 1100 Architect, das 1983 in New York gegründet wurde. Die Eröffnung ihres neuesten Werks, das Children Library Discovery Center in New York, ist Anlass, um die Gestaltungspoetik eines großen Architekturbüros zu vertiefen, das auch einen Sitz in Frankfurt hat, wo sich die Design-Abteilung befindet.

Ikon.5: McGee Art Pavilion in New York

23-05-2012

Ikon.5: McGee Art Pavilion in New York

Der McGee Art Pavilion, entworfen vom amerikanischen Büro Ikon.5, befindet sich in der Anlage des New York State College of Ceramics in Alfred, New York und ist eine Hommage an die Terrakotta und deren Anwendungen in der Architektur. Dank der Aufmerksamkeit bezogen auf die Nachhaltigkeit wurde das Werk in USGBC LEED Silver zertifiziert.

Fügenschuh: Supermarkt MPreis in Wiesing

04-04-2012

Fügenschuh: Supermarkt MPreis in Wiesing

MPreis zeichnet sich unter den Lebensmittelketten aus weil hier die Gestaltung der neuen Geschäfte jungen Tiroler Architekten anvertraut wird und zwar nicht im Hinblick auf die beste Leistung zu niedrigen Kosten, sondern mit einem besonderen Augenmerk auf die Nachhaltigkeit, auf das Gleichgewicht mit der Landschaft, auf die gestalterische Innovation. Ein Beispiel hierfür ist der Supermarkt mit Café in Wiesing, entworfen von Daniel Fügenschuh.

Cherubino Gambardella: Einkaufszentrum Liz Gallery

08-02-2012

Cherubino Gambardella: Einkaufszentrum Liz Gallery

Cherubino Gambardella hat eine mutige Architektur für ein Einkaufszentrum auf dem Gebiet von Benevento entworfen: Ein großes zeitgenössisches Werk, das man anhand der auf die lokalen mittelalterlichen Festungen anspielenden Formen und Verkleidungsmaterialien, Innenböden, die an Straßen erinnern und große begehbare Flächen, welche die Eingänge umrahmen, lesen kann. Eine Form der Nachhaltigkeit, die es versteht, den Standort aufzuwerten.

Cano Briceño: Café und Estudio 5 für Künstler

25-01-2012

Cano Briceño: Café und Estudio 5 für Künstler

Alfredo Cano Briceño zeigt der Architekturwelt, dass man auch auf und aus dem Nichts bauen kann. Er realisiert ein nachhaltiges Bauwerk unter der Verwendung recycelten Materials mit hohem Ausdruckspotential: Ein zeitgenössisches Werk, in dem die Architektur in den Dienst der Kunst und der Kultur gestellt wird, in einem Kontext der Unterhaltung.

100% umweltfreundliche Keramik

20-12-2011

100% umweltfreundliche Keramik

In der Architekturkultur der Gegenwart ist die Umweltauswirkung zum neuen Dreh- und Angelpunkt geworden, um einen Teil der Geschichte dieses Fachgebiets neu zu schreiben, da die Null-Auswirkungen einiger Baumaterialien, darunter das Feinsteinzeug, den gestalterischen Gedanken verändern.

Tatiana Bilbao: Lehmhaus in Ajijic

05-12-2011

Tatiana Bilbao: Lehmhaus in Ajijic

Indem sie über die liebgewonnenen Themen der zeitgenössischen Architektur nachdenkt, entdeckt Tatiana Bilbao den Lehm als edles und wertvolles Baumaterial wieder. Das Haus von Ajijic, in Mexiko, ist ein lebendiger Dialog zwischen Projekt und Natur, wo die Materie sowohl als nachhaltige Baulösung als auch als Vermittler der neuesten ästhetischen Empfindsamkeit verwendet wird.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×