Tag Kulturzentrum

Carlo Ratti Associati und Italo Rota MEET Digital Culture Center Mailand

05-11-2020

Carlo Ratti Associati und Italo Rota MEET Digital Culture Center Mailand

Das MEET ist das neue Zentrum für digitale Kultur und kreative Technologie in Mailand, das vom Studio CRA-Carlo Ratti Associati und Italo Rota in einem historischen Gebäude im Herzen von Porta Venezia entworfen wurde. Das Projekt konzentriert sich auf einen großen vertikalen öffentlichen Raum, der einen Living Staircase enthält, eine 15 Meter hohe "bewohnbare" Treppe, ein Knotenpunkt für alle Aktivitäten und Veranstaltungen, die täglich im MEET stattfinden. Das neue Digital Culture Center ist ab 31. Oktober 2020 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Powerhouse Company Loop of Wisdom ein neues Wahrzeichen für Chengdu

02-11-2020

Powerhouse Company Loop of Wisdom ein neues Wahrzeichen für Chengdu

Das Architekturbüro Powerhouse Company hat das Technologiemuseum und Informationszentrum eines neuen Stadtteils in Chengdu, einer alten chinesischen Stadt und Hauptstadt der Provinz Sichuan, entworfen. Das Projekt wurde sofort zu einem wichtigen Bezugspunkt auch wegen der ikonischen Struktur, die das gesamte Gebiet umhüllt, ein langes rotes Band, das dem orographischen Verlauf der Stätte folgt und eine einladende Promenade für die Öffentlichkeit darstellt.

Piuarch Erneuerung der Cascina Sella Nuova von Mailand

13-10-2020

Piuarch Erneuerung der Cascina Sella Nuova von Mailand

Das von Piuarch und dem Büro Silvia Passerini entworfene Projekt hat die öffentliche Ausschreibung der Stadt Mailand für die Sanierung der Cascina Sella Nuova gewonnen. Diese alte ländliche Struktur aus dem 15. Jahrhundert, die am Rande der Stadt liegt und sich in einem baulich sehr schlechten Zustand befindet, soll zu einem neuen nachhaltigen und grünen Lebensstil mit Wohnungen, Gemeinschaftsräumen, experimentellen und städtischen Gärten zurückgeführt werden.

Richard Rogers verlässt Rogers Stirk Harbour + Partners nach 40 Jahren Architektur

10-09-2020

Richard Rogers verlässt Rogers Stirk Harbour + Partners nach 40 Jahren Architektur

Wenige Wochen nach seinem 87. Geburtstag ist der Architekt Richard Rogers aus dem Vorstand des Büros Rogers Stirk Harbour + Partners, das er vor mehr als 40 Jahren gegründet hat, ausgeschieden, und innerhalb von 2 Jahren wird sein Name aus dem des Büros entfernt werden. Dies ist das formale Ende der Karriere des berühmten Architekten, der Werke wie das Centre Pompidou (mit Renzo Piano und Gianfranco Franchini) in Paris, das Lloyds in London, den Palast des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg und auch in London den Millennium Dome oder The O2, die Tensostruktur der Halbinsel Greenwich, entworfen hat.

David Chipperfield Architects Carmen Würth Forum Künzelsau, Deutschland

09-09-2020

David Chipperfield Architects Carmen Würth Forum Künzelsau, Deutschland

Das vom Berliner Büro David Chipperfield Architects für Adolf Würth in Künzelsau entworfene Kultur- und Kongresszentrum "Carmen Würth Forum" ist seit dem 28. Juni für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei der soeben abgeschlossenen Intervention handelt es sich um eine "zweite Phase", eine Erweiterung mit Kongressbereich und Kunstmuseum, die die 2017 eröffneten Konzert- und Veranstaltungssäle vervollständigt, die ebenfalls von David Chipperfield Architects Berlin entworfen wurden.

gmp stellte das Silk Road International Conference Center im chinesischen Xi'an fertig

02-09-2020

gmp stellte das Silk Road International Conference Center im chinesischen Xi'an fertig

Xi'an ist einer traditionsreiche chinesische Stadt mit einer mehr als 3100-jährigen Geschichte. Hier, am östlichsten Punkt der alten Seidenstraßenroute, wurde Ende Juli das vom Studio gmp entworfene neue Konferenzzentrum fertiggestellt. Das von den Architekten von Gerkan, Marg und Partnern gegründete Studio gewann 2017 den Wettbewerb für den Entwurf des Kongresszentrums. Dieses bildet, zusammen mit dem ebenfalls der Seidenstraße gewidmeten und von gmp entworfenen Ausstellungsgeländes, das Zentrum für Handel und Industrie in der Provinz Shaanxi.

Alvisi Kirimoto: Mehrzweck-Bürgerzentrum, Kindergarten und Park in Rom

18-08-2020

Alvisi Kirimoto: Mehrzweck-Bürgerzentrum, Kindergarten und Park in Rom

In der Via Grottaperfetta in Rom haben die Arbeiten an einem vom Atelier Alvisi Kirimoto entworfenen Mehrzweck-Bürgerzentrum mit Bibliothek, Kindergarten mit 60 Plätzen und angrenzenden Grünflächen begonnen. Die Fertigstellung ist für Januar 2023 geplant. Das Projekt des Studios Alvisi Kirimoto war der Gewinner des 2007 von der Stadt Rom ins Leben gerufenen internationalen zweistufigen Designwettbewerbs „Meno è Più 4".

Architektur und Natur: 25 Jahre ACROS-Zentrum von Emilio Ambasz in Fukuoka

10-08-2020

Architektur und Natur: 25 Jahre ACROS-Zentrum von Emilio Ambasz in Fukuoka

Das ACROS-Zentrum in Fukuoka feierte kürzlich sein 25-jähriges Bestehen seit seiner Errichtung. Das Projekt des argentinischen Architekten Emilio Ambasz, der als Vorläufer der "grünen" Architektur gilt, ist das Ergebnis einer vor vierzig Jahren begonnenen Forschung, die auf der Idee beruht, der Natur das Land zurückzugeben, das ihr durch den Bau genommen wurde. Eine Idee, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die nachfolgenden Projekte hatte, die eine Koexistenz zwischen Architektur und Natur suchten und suchen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter