Tag Kulturzentrum

Richard Rogers verlässt Rogers Stirk Harbour + Partners nach 40 Jahren Architektur

10-09-2020

Richard Rogers verlässt Rogers Stirk Harbour + Partners nach 40 Jahren Architektur

Wenige Wochen nach seinem 87. Geburtstag ist der Architekt Richard Rogers aus dem Vorstand des Büros Rogers Stirk Harbour + Partners, das er vor mehr als 40 Jahren gegründet hat, ausgeschieden, und innerhalb von 2 Jahren wird sein Name aus dem des Büros entfernt werden. Dies ist das formale Ende der Karriere des berühmten Architekten, der Werke wie das Centre Pompidou (mit Renzo Piano und Gianfranco Franchini) in Paris, das Lloyds in London, den Palast des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg und auch in London den Millennium Dome oder The O2, die Tensostruktur der Halbinsel Greenwich, entworfen hat.

David Chipperfield Architects Carmen Würth Forum Künzelsau, Deutschland

09-09-2020

David Chipperfield Architects Carmen Würth Forum Künzelsau, Deutschland

Das vom Berliner Büro David Chipperfield Architects für Adolf Würth in Künzelsau entworfene Kultur- und Kongresszentrum "Carmen Würth Forum" ist seit dem 28. Juni für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei der soeben abgeschlossenen Intervention handelt es sich um eine "zweite Phase", eine Erweiterung mit Kongressbereich und Kunstmuseum, die die 2017 eröffneten Konzert- und Veranstaltungssäle vervollständigt, die ebenfalls von David Chipperfield Architects Berlin entworfen wurden.

gmp stellte das Silk Road International Conference Center im chinesischen Xi'an fertig

02-09-2020

gmp stellte das Silk Road International Conference Center im chinesischen Xi'an fertig

Xi'an ist einer traditionsreiche chinesische Stadt mit einer mehr als 3100-jährigen Geschichte. Hier, am östlichsten Punkt der alten Seidenstraßenroute, wurde Ende Juli das vom Studio gmp entworfene neue Konferenzzentrum fertiggestellt. Das von den Architekten von Gerkan, Marg und Partnern gegründete Studio gewann 2017 den Wettbewerb für den Entwurf des Kongresszentrums. Dieses bildet, zusammen mit dem ebenfalls der Seidenstraße gewidmeten und von gmp entworfenen Ausstellungsgeländes, das Zentrum für Handel und Industrie in der Provinz Shaanxi.

Alvisi Kirimoto: Mehrzweck-Bürgerzentrum, Kindergarten und Park in Rom

18-08-2020

Alvisi Kirimoto: Mehrzweck-Bürgerzentrum, Kindergarten und Park in Rom

In der Via Grottaperfetta in Rom haben die Arbeiten an einem vom Atelier Alvisi Kirimoto entworfenen Mehrzweck-Bürgerzentrum mit Bibliothek, Kindergarten mit 60 Plätzen und angrenzenden Grünflächen begonnen. Die Fertigstellung ist für Januar 2023 geplant. Das Projekt des Studios Alvisi Kirimoto war der Gewinner des 2007 von der Stadt Rom ins Leben gerufenen internationalen zweistufigen Designwettbewerbs „Meno è Più 4".

Taller 9s: Papierfabrik Cal Xerta, Sant Pere de Riudebitlles, Barcelona

12-08-2020

Taller 9s: Papierfabrik Cal Xerta, Sant Pere de Riudebitlles, Barcelona

Der Eingriff von Taller 9s, Cal Xerta, verhinderte in Sant Pere de Riudebitlles (Barcelona) den Abriss einer alten Papierfabrik, die stillgelegt und verfallen war, mit der Idee, ein Papier-Interpretationszentrum einzurichten, eine traditionelle Aktivität, die mit dem Flusstal des Bitlles verbunden ist.

Architektur und Natur: 25 Jahre ACROS-Zentrum von Emilio Ambasz in Fukuoka

10-08-2020

Architektur und Natur: 25 Jahre ACROS-Zentrum von Emilio Ambasz in Fukuoka

Das ACROS-Zentrum in Fukuoka feierte kürzlich sein 25-jähriges Bestehen seit seiner Errichtung. Das Projekt des argentinischen Architekten Emilio Ambasz, der als Vorläufer der "grünen" Architektur gilt, ist das Ergebnis einer vor vierzig Jahren begonnenen Forschung, die auf der Idee beruht, der Natur das Land zurückzugeben, das ihr durch den Bau genommen wurde. Eine Idee, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die nachfolgenden Projekte hatte, die eine Koexistenz zwischen Architektur und Natur suchten und suchen.

CF Møller Architects The Heart in Ikast gewinnt den Civic Trust Awards

31-07-2020

CF Møller Architects The Heart in Ikast gewinnt den Civic Trust Awards

"The Heart in Ikast", das neue Zentrum für Kultur und Kommunikation, das von C.F. Møller Architects in Ikast, Dänemark, entworfen wurde, ist einer der Gewinner des Civic Trust Awards 2020. Die prestigeträchtigen britischen Auszeichnungen wurden 1959 ins Leben gerufen, um herausragende Architektur zu würdigen, die in kultureller, sozialer und finanzieller Hinsicht einen positiven Beitrag für die lokale Gemeinschaft geleistet hat, zu der sie gehört, und die das Festhalten an den Prinzipien der Nachhaltigkeit und ganzheitlichen Gestaltung erkennen lässt.

LocHal eine Bibliothek mit personenbezogener Heizung von CIVIC

17-07-2020

LocHal eine Bibliothek mit personenbezogener Heizung von CIVIC

Im niederländischen Tilburg hat sich eine große Lokomotivfabrik zu einer vielseitigen Bibliothek entwickelt, deren Besonderheit darin besteht, dass sie “pro Person geheizt” ist.

Antizipation der Zukunft MAD stellt das Projekt Shenzhen Bay Culture Park vor

10-07-2020

Antizipation der Zukunft MAD stellt das Projekt Shenzhen Bay Culture Park vor

MAD Architects unter der Leitung des Architekten Ma Yansong hat den Entwurf des Masterplans für den Shenzhen Bay Culture Park vorgestellt, der auch die Gebäude der Creative Design Hall des Shenzhen Museum of Science and Technology umfassen wird. Der Architekt hat die Grünfläche modelliert, um mit dem Park ein Werk der Land Art zu schaffen, das funktional zum Design der Gebäude passt und der Öffentlichkeit ein visionäres Konzept der Stadt bietet, in der eine neue Wahrnehmung von Zeit und Raum etabliert werden soll.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter