Iris Ceramica Group, weltweit führend bei der Herstellung von hochwertigem Feinsteinzeug und technischer Keramik, hat am Salone del Mobile und Fuorisalone 2018 in Mailand mit Initiativen teilgenommen, bei der sich internationale Architektur mit der Präsentation von Produktinnovationen verbanden.



Iris Ceramica Group auf dem Salone del Mobile und Fuorisalone Mailand 2018

Auf der 57. Internationalen Möbelmesse war Iris Ceramica Group mit Veranstaltungen zur internationalen Architektur, ortsspezifischen Installationen und Gruppenausstellungen vertreten. Der Gemeinschaftsstand in der Messe wurde durch die Präsenz von Produkten auf den Ständen der Partnerunternehmen begleitet, eine Initiative, die die Vielseitigkeit, Flexibilität und Ästhetik der von der Gruppe, dem Weltmarktführer in der Herstellung von Feinsteinzeug und hochwertiger technischer Keramik, hergestellten Materialien hervorhob.

Auf der Internationalen Badmesse, der den Produkten für das Bad gewidmeten Veranstaltung im Rahmen der Möbelmesse, war die Gruppe mit einem Gemeinschaftsstand D33-D35 in der Halle 22 vertreten und hat die Neuheiten der führenden Marken gezeigt: Iris Ceramica, Fiandre Architectural Surfaces, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Ariostea und SapienStone.
Das Ausstellungsprojekt WELLNESS, SALUS PER AQUAM wurde vom Architekturbüro Archilinea realisiert. In einem 200 Quadratmeter großen Stand auf zwei Etagen waren allen Räumlichkeiten für die persönliche Pflege und Wohlbefinden zu sehen. Eine Gestaltung, die nicht nur die Merkmale der Keramik für Wand- und Bodenbeläge der Iris Ceramica Group zur Schau gestellt hat, sondern auch die innovativen Einrichtungsergänzungen für das Badezimmer und die Wellnessbereiche.
Dies ist beispielsweise der Fall bei der Kollektion für individuell zu gestaltende Waschbecken und Duschtassen Aqua Maximum von Fiandre Architectural Surfaces, Produkte, die in handwerklichem Verfahren hergestellt werden und sich mit den Kollektionen der Oberflächen Maximum Fiandre Extralite im Sinne eines “Total Look” kombinieren lassen.
Die Waschbecken und Duschtassen der Kollektion sind Einzelstücke mit einer hochdichten, steifen und wasserundurchlässigen Struktur, die von den Oberflächen MAXIMUM® Fiandre Extralite verkleidet werden – mit allen für das Feinsteinzeug von Iris Ceramica Group typischen ästhetischen und technischen Vorzügen, wie Kratzfestigkeit, Farbbeständigkeit, haltbare Oberfläche und leichte Instandhaltung.

Im Gemeinschaftsstand haben die führenden Marken von Iris Ceramica Group Kollektionen unterschiedlicher stofflicher Prägung und Inspiration gezeigt. Holz und dessen Versteinerung sowie die Verwandlung in Fossilien sind zu finden in der Kollektion EMINENT WOOD von Fiandre Architectural Surface, die mit der Technologie MAXIMUM® Fiandre Extralite produziert wird, Die Faszination der alten Steinen ist in den großen Platten technischer Keramik MaxFine von FMG Fabbrica Marmi e Graniti zu finden mit den Neuheiten der Kollektionen MaxFine Onici und der neuen Textur Veined White der Linie MaxFine Marmi, und den Ultra Marmi von Ariostea, mit dem absoluten Hauptdarsteller Nero Marquinia, einer Neuauflage des bekannten spanischen Steins, wo sich auf dem intensiven schwarzen Hintergrund schmale weiße Maserungen abzeichnen.
Auch Dark Marquina, die neue Farbe von SapienStone Marke von Iris Ceramica Group, die den hochwertigen Küchenarbeitsflächen gewidmet ist und beim Salone del Mobile auch bei Eurocucina im Stand vonStosa Cucine mit zwei Küchenarbeitsflächen SapienStone in den Farben Pietra Grey und Calacatta Statuario vertreten war, bezieht sich auf diesen berühmten spanischen Stein.

Die Übersicht der von den Oberflächen aus hochwertigem Feinsteinzeug und technischer Keramik von Iris Ceramica Group interpretierten Materialien endet mit den großstädtischen und postindustriellen Stimmungen von Iris Ceramica. Im Gemeinschaftsstand hat die Marke Steelway präsentiert, die Kollektion, die die Palette der Maxiplatten Hi-Lite mit Texturen in Kupfer und anderen Metalllegierungen erweitert.
Parallel dazu wurden die neuen Linien präsentiert, die in Partnerschaft mit der internationalen Lifestyle-Marke Diesel Living unter der Leitung von Andrea Rosso produziert wurden. Hier sind außer Iris Ceramica auch andere renommierte Marken involviert, wie Foscarini, Moroso, Scavolini, Seletti, Berti und Mirabello Carrara. Im Stand “Out of This World Hotel” von Diesel Living (Halle 16 Stand A35/B2) und auf dem Fuorisalone im Pop Up Home, in via Cesare Correnti 14, im Distrikt 5vie, wurde die neue Kollektion Diesel Living with Iris Ceramica präsentiert, die aus fünf Produktlinien besteht: Glass Blocks, Synthetic Tape, Synthetic Studs, Metal Perf und Cement Mexican, die sich an Mexiko inspirieren, einem Land der starken Farben voller Kultur und Tradition, wo sich verschiedene Stile treffen und mischen.

(Agnese Bifulco)

Iris Ceramica Group
Iris Ceramica
Fiandre Architectural Surfaces
FMG Fabbrica Marmi e Graniti
Ariostea
SapienStone



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×