Tag Mailand

Atelierzero: Innenarchitektur als Landschaft

31-08-2022

Atelierzero: Innenarchitektur als Landschaft

Der Wendepunkt mit dem Wettbewerb der Städtischen Galerie Trient und dann das Büro in Mailand. Nicht einmal 10 Jahre Aktivität, eine konsolidierte Geschichte in der Innenarchitektur und eine Möbelmarke als Ableger. Design als allumfassender und “demokratischer” Prozess. Das sind die Architekten von Atelierzero.

Asti Architetti und die Restaurierung des Velasca-Turms Mailand

23-08-2022

Asti Architetti und die Restaurierung des Velasca-Turms Mailand

Das Studio Asti Architetti hat das Projekt für die Restaurierung der Torre Velasca unterzeichnet – ein Werk von BBPR, das seit seiner Errichtung zwischen 1956 und 1958 zu einem Symbol der italienischen Stadt geworden ist. Nach 18 Monaten Arbeit und mehr als zwei Jahren Entwurfszeit wird seine ikonische Architektur nun wieder für die Stadt und ihre Bürger sichtbar. Die Arbeiten zum Abbau der Gerüste und Planen, die die Fassaden bedeckten, haben bereits begonnen und sollen bis Ende September abgeschlossen sein.

MAD Architects entwirft ein innovatives Projekt für MoLo in Mailand

16-08-2022

MAD Architects entwirft ein innovatives Projekt für MoLo in Mailand

MoLo ist die Abkürzung für den neuen „Mobilitäts- und Logistik“-Knotenpunkt, der von MAD Architects in Zusammenarbeit mit den Architekten Andrea Nonni, Open Project und Progeca entworfen wurde und an der westlichen Grenze des Milano Innovation District (MIND) entsteht – dem Viertel, das derzeit auf dem Gelände der Expo 2015 gebaut wird.

m2atelier Innenarchitektur für die Büros von Lagfin in Mailand

10-08-2022

m2atelier Innenarchitektur für die Büros von Lagfin in Mailand

Im Herzen von Mailand hat das Architekturbüro m2atelier ein Projekt für die Inneneinrichtung des ersten Stocks eines historischen Gebäudes aus dem späten 19. Jahrhundert in Büros unterzeichnet. Der mit chirurgischem Geschick durchgeführte Eingriff ermöglichte die Wiederherstellung von Originalelementen aus dem 20. Jahrhundert und zeigt, dass es möglich ist, in einen historischen Kontext einzugreifen, ohne auf zeitgenössischen Komfort verzichten zu müssen.

Flaviano Capriotti Architetti Gastronomie und Design im Herzen von Mailand

28-07-2022

Flaviano Capriotti Architetti Gastronomie und Design im Herzen von Mailand

Das von Flaviano Capriotti Architetti entworfene Gourmet-Restaurant und Caffè Bistrot von Chefkoch Andrea Aprea, das in einem historischen Gebäude am Corso Venezia 52 untergebracht ist, wurde kürzlich im Herzen von Mailand fertiggestellt. Das 1871 errichtete Gebäude beherbergt heute die Stiftung Luigi Rovati und ihr Kunstmuseum.

In der XXIII. Internationalen Ausstellung gibt es die Triennale Game Collection

14-07-2022

In der XXIII. Internationalen Ausstellung gibt es die Triennale Game Collection

Kunst und Videospiele gehen Hand in Hand im zweiten Band der Triennale Game Collection, einer Sonderabteilung innerhalb der XXIII. internationalen Ausstellung. Pietro Righi Riva, der Kurator der Sammlung, wählte fünf unabhängige Spieleautoren aus und bat sie, das Thema der Ausstellung zu interpretieren: Unknown unknowns. An introduction to mysteries. Das Ergebnis spiegelt die kulturelle Vielfalt der einzelnen Designer wider, die den unbekannten äußeren Raum als Schlüssel zum Verständnis ihres inneren Raums betrachten.

Atelier(s) Alfonso Femia Renovierung und Innenarchitektur der neuen Ersel Bank in Mailand

01-07-2022

Atelier(s) Alfonso Femia Renovierung und Innenarchitektur der neuen Ersel Bank in Mailand

In Mailand, in der Via Caradosso, wurde kürzlich der neue Hauptsitz der Banca Ersel eingeweiht, der vom Atelier(s) Alfonso Femia entworfen wurde, das 2018 den ausgeschriebenen Wettbewerb für die Sanierung des Gebäudes gewonnen hat. Ein 1928 erbautes Gebäude, entworfen von Agnoldomenico Pica und Pietro Cassinoni für die Società Elettrica Generale dell’Adamello.

Salone del Mobile und Milano Design Week ein positives Ergebnis

15-06-2022

Salone del Mobile und Milano Design Week ein positives Ergebnis

Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht, die 60. Ausgabe der Salone del Mobile di Milano und der Milano Design Week endete mit einem sehr positiven Ergebnis in Bezug auf die Besucherzahlen. Zwischen den Messeständen und beim Besuch einiger Veranstaltungen des Fuorisalone konnte man die Begeisterung aller spüren, die nach der durch die Pandemie auferlegten Pause zusammenkamen und neu anfingen, um den Schlüsselwörtern der Veranstaltung zu folgen: Design, Innovation, Schönheit und Nachhaltigkeit.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>
×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter