An einem Gala-Abend in London wurden die Gewinner der neunten Ausgabe des Emirate LEAF Glass Awards verkündet und ausgezeichnet.



Gewinner Leaf Awards 2012
Im Laufe des Gala-Abends zum Abschluss der neunten Ausgabe der Emirates Glass LEAF Awards wurden zahlreiche Preise und Nennungen vergeben.
Unter den bekannten und seit Zeiten international bekannten Architekten finden wir Namen wie Steven Holl, der in der Kategorie der Mehrzweckbauten mit dem Daeyang Gallery & House in Südkorea gewonnen hat, Daniel Libeskind, Ehrennennung in der Sektion der Wohnbauten mit "Reflections at Keppel Bay". Es mangelt aber nicht an vielversprechenden Büros und jungen Architekten, wie der Gewinner des Preises "Young architect of the year", der Architekt Marco Guarnieri, ein Italiener, der seine Ausbildung an der IUAV von Venedig machte und nach der Arbeit in den Büros von Zaha Hadid Architects und Foreign Office Architects, FOA, sein eigenes Architekturbüro in London eröffnet hat.

Hier die ausgezeichneten Büros nach den Sektionen des Preises: Einfamilienhäuser Architectureburo Govaert & Vanhoutte (Villa Roces Brügge, Belgien) und Mehrfamilienhäuser Rafiq Azam (S.A Residence, Dhaka, Bangladesh), Gewerbebauten WOW Architects (Vivanta Hotel  Bangalore, Indien), Öffentliche Bauten Japan Sou Fujimoto Architects (Musashino Art University Museum & Library, Tokio) und Sondernennung fürStephen Marshall Architects (Rothschild Archive), interior design Billard Leece Partnership & Bates Smart mit HKS (The Royal Children’s Hospital, Melbourne, Australien), Restrukturierung und Renovierung Pollard Thomas Edwards Architects (The Granary, London, UK) und Sondernennung für Magma Architecture (Masrah Al Qasba Theatre, Emirat Sharjah, VAE). Der Preis für das beste nachhaltige Gebäude ging an Arup Associates (The Druk White Lotus School, Shey, Indien). Es wurden auch die folgenden Büros ausgezeichnet: Skidmore Owings + Merrill (Manhattan Loft Gardens, London, UK) und MZ Architects (The Rock Stadium, Al Ain, VAE) für die Sektion der Bauten der Zukunft 2012.

(Agnese Bifulco)

Bildnachweis: courtesy of Arena International

www.arena-international.com/leafawards

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter