1. Home
  2. Tag
  3. London

Tag London

Die Finalisten des RIBA Stephen Lawrence Prize 2021

20-09-2021

Die Finalisten des RIBA Stephen Lawrence Prize 2021

Das Royal Institute of British Architects (RIBA) hat die Liste der sechs Projekte bekannt gegeben, die in die engere Wahl für den Stephen Lawrence Prize 2021 gekommen sind. Der Preis ist dem Gedenken an einen jungen Architekturstudenten gewidmet, der 1993 auf tragische Weise ums Leben kam, und richtet sich an Projekte mit einem Budget von weniger als 1 Million Pfund. Der Gewinner erhält einen Zuschuss von der Marco Goldschmied Foundation.

16 Projekte für den RIBA International Awards for Excellence 2021

28-07-2021

16 Projekte für den RIBA International Awards for Excellence 2021

Ein großes Museum für moderne Kunst in Shanghai und ein neues Eingangsgebäude für die Berliner Museumsinsel, eine Brücke und ein Radweg im Herzen Kopenhagens, ein Haus für Künstler in Sri Lanka und ein neues Krankenhaus, das die heilende Kraft der Natur betont: Dies sind nur einige der sechzehn Architekturwerke, die für die RIBA International Awards for Excellence 2021 ausgewählt wurden, die großen, alle zwei Jahre vergebenen Auszeichnungen des Royal Institute of British Architects. Aus diesen Projekten wird im November der Gewinner des RIBA International Prize 2021 ausgewählt.

Waterloo City Farm, ein Projekt von Feilden Fowles aus Holz und Blech

02-07-2021

Waterloo City Farm, ein Projekt von Feilden Fowles aus Holz und Blech

Die Waterloo City Farm im Zentrum Londons ist ein Ort, an dem Büroarbeit, Ackerbau und Viehzucht mit Schulbildung kombiniert werden.

Der Architekt Amos Goldreich hat einen Erweiterungsbau für

30-06-2021

Der Architekt Amos Goldreich hat einen Erweiterungsbau für "ein Haus für einen Gärtner" in Stroud Green, London, entworfen.

Der Londoner Architekt Amos Goldreich entwarf kürzlich eine Hauserweiterung für ein Paar aus London, von denen einer ein versierter Gärtner ist. Die größte Herausforderung war der Erhalt von viel Platz für den Garten, der seit fast dreißig Jahren liebevoll gepflegt wird. Möglich wurde dies durch die Schaffung eines Wintergewächshauses in den Innenräumen, das von jedem Raum des Erdgeschosses aus eine Sichtbeziehung zu den Pflanzen herstellt. Die Erweiterung betraf vor allem die Küche, und Goldreich entschied sich dafür, sie mit langen, freiliegenden, mit Eichenholz verkleideten Balken zu charakterisieren, die eine Kontinuität zwischen dem alten und dem neuen Raum herstellen. Dabei machte er die Renovierungsarbeiten unmerklich, zur Zufriedenheit der Bauherren, die hoffen, noch mindestens dreißig Jahre in diesem Haus leben zu können.

Ausstellung Charlotte Perriand: The Modern Life im The Design Museum, London

28-06-2021

Ausstellung Charlotte Perriand: The Modern Life im The Design Museum, London

In London ist es ab dem 19. Juni möglich, das Werk von Charlotte Perriand zu erleben, und zwar durch die Rekonstruktion einiger ihrer berühmten Werke, wie die berühmte Wohnung, die für den Salon d'Automne 1929 entworfen wurde, und einige ikonische Möbelstücke wie die Chaise Longue Basculante und den Fauteuil Pivotant. Die der französischen Architektein und Designerin, die als eine der Begründerinnen des zeitgenössischen Designs gilt, gewidmete Ausstellung ist bis zum 5. September 2021 im The Design Museum zu sehen.

Serpentine Pavilion 2021 entworfen von Counterspace eröffnet

14-06-2021

Serpentine Pavilion 2021 entworfen von Counterspace eröffnet

In London wurden am 19. Mai die Serpentine Galleries wiedereröffnet und am 11. Juni wurde der Serpentine Pavilion 2021, entworfen von Counterspace, dem Architekturbüro unter der Leitung von Sumayya Vally, eingeweiht. Es ist der 20. Pavillon der berühmten Galerie, und für diese Ausgabe erstreckt er sich über die Stadt durch vier Installationen, die sich in verschiedenen Bereichen befinden und als vier Fragmente des Pavillons erkennbar sind.

Wohnturm mit Schule in Ziegel, Beton und Holz

11-06-2021

Wohnturm mit Schule in Ziegel, Beton und Holz

Ein Wohnturm und eine Schule wurden zur Aufwertung eines Viertels kombiniert

Verleihung der Royal Gold Medal 2021 an David Adjaye OBE

02-06-2021

Verleihung der Royal Gold Medal 2021 an David Adjaye OBE

Am 26. Mai erhielt der Architekt David Adjaye OBE in einer feierlichen Zeremonie die Royal Gold Medal, die wichtigste britische Auszeichnung, die jährlich vom RIBA, Royal Institute of British Architects, vergeben wird.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter