1. Home
  2. Tag
  3. Zement

Tag Zement

Paredes Pedrosa: Öffentliche Bibliothek in Ceuta

06-11-2013

Paredes Pedrosa: Öffentliche Bibliothek in Ceuta

Auf einem archäologischen Fundort aus der Zeit der Berberdynastie der Meriniden erbaut, ist die neue Stadtbibliothek von Ceuta nach einem Entwurf des Büros Paredes Pedrosa arquitectos eine Architektur, die zwei kulturelle Funktionen vereint und dabei die Gegenwart mit der Geschichte verbindet. Die seitlichen Oberflächen aus Metallgitter verringern die Einwirkung der afrikanischen Sonne in den Innenräumen, was sich zugunsten der Umweltverträglichkeit des Werkes auswirkt.

Khmaladze: Tankstelle und McDonalds in Batumi (Georgien)

30-10-2013

Khmaladze: Tankstelle und McDonalds in Batumi (Georgien)

Auf der zweiten Ausgabe des internationalen Architekturwettbewerbs Next Landmark 2013 als bestes Erstwerk erwähnt, ist das Projekt von Giorgi Khmaladze ein starkes urbanes Zeichen in einer neuen Gegend von Batumi in Georgien. Mit einem geringen Bodenverbrauch vereint die Architektur eine Tankstelle mit einem McDonalds Restaurant, so dass die beiden Dienstleistungen sich gegenseitig aufwerten.

BIG (Bjarke Ingels): Gammel Hellerup Gymnasium in Dänemark

16-10-2013

BIG (Bjarke Ingels): Gammel Hellerup Gymnasium in Dänemark

Mit der Erweiterung des Gammel Hellerup Gymnasiums in Dänemark hat das bekannte Büro BIG (Bjarke Ingels) alle überrascht und schlägt ein neues Kapitel bei der eigenen Architekturphilosophie auf. Der erneuerte zentrale Hof, der das Holzdach der darunterliegenden Turnhalle ist, nutzt das Potential des Verkleidungsmaterials um ein Werk zu gestalten, das als Brücke zwischen dem historischen Gebäude und der Gegenwart dient.

Murakaji: Architektur und Landschaft in Irimote

02-10-2013

Murakaji: Architektur und Landschaft in Irimote

Die Gewinner der zweiten Ausgabe von Next Landmark, dem internationalen Wettbewerb, den Floornature auf der Suche nach jungen Architekten aus aller Welt organisiert hat, haben auf der Insel Irimote in Japan ein Wohnhaus realisiert, das in enger Beziehung mit der Landschaft steht. Die Baustoffe wurden sorgfältig ausgesucht, um den mit dem Ort verbundenen Bedürfnissen zu entsprechen. Die Form des Bauwerks lässt die umliegende Natur in das Projekt eindringen.

Takeshi Hosaka: Ein Haus auf einem Grundstück von 60 Quadratmetern in Yokohama

25-09-2013

Takeshi Hosaka: Ein Haus auf einem Grundstück von 60 Quadratmetern in Yokohama

Unter den neuesten Projekten ist das Haus in Yokohama auf einem Grundstück von nur 60 Quadratmetern ein weiterer Beweis für den Weg, den Takeshi Hosaka eingeschlagen hat: Eine Architektur, die den Bedürfnissen des Menschen entgegenkommt und die Form, die Material und die Gestaltung des Werks dessen Lebensstil anpasst. Die Innovation des Projekts von Hosaka liegt in der Umformung eines zweigeschossigen Hauses in eines mit drei Stockwerken: Das Kellergeschoss wird aufgewertet, die innere Oberfläche erweitert und vom Tageslicht erhellt.

Halo Architects: Sami Cultural Center in Inari (Finnland)

18-09-2013

Halo Architects: Sami Cultural Center in Inari (Finnland)

Das Kulturzentrum von Inari in Finnland ist der Ausdruck des Sámi-Volkes. Das von Halo Architects entworfene Bauwerk besitzt eine organische Form und fügt die sich voller Respekt in das Gebiet ein. Das zeitgenössische Werk passt sich dank seines strukturierten Grundrisses, der die alten Bäume berücksichtigt, und der Glasfassade mit der handwerklich hergestellten Holzverkleidung an die Landschaft an.

  1. <<
  2. 33
  3. 34
  4. 35
  5. 36
  6. 37
  7. 38
  8. 39
  9. 40
  10. 41
  11. 42
  12. 43
  13. 44
  14. 45
  15. 46
  16. 47
  17. 48
  18. 49
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×