1. Home
  2. Tag
  3. Zement

Tag Zement

Tchoban&Kuznetsov: Museum für Architekturzeichnung in Berlin

01-01-2014

Tchoban&Kuznetsov: Museum für Architekturzeichnung in Berlin

Die russischen Planer Sergei Tchoban und Sergey Kuznetsov (Speech) haben ein Museum realisiert, das den Architekturzeichnungen gewidmet ist und im künstlerischen Herzen von Berlin liegt. Das Werk ist seiner Form und Gestaltung nach eine Landmarke, die in einem besonders dynamischen Stadtviertel liegt. Die Architektur vermittelt die Funktionen und wird gleichzeitig Mittel und Botschaft.

Bader: Islamischer Friedhof in Altach, Österreich

18-12-2013

Bader: Islamischer Friedhof in Altach, Österreich

Bernardo Bader hat den zweiten islamischen Friedhof entworfen, der in Österreich errichtet wurde. Mit dem Aga Kahn Award for Architecture 2013 ausgezeichnet, hat dieses Werk eine tiefgreifende historische und kulturelle Bedeutung, die von einer Architektur belegt wird, die auf das Umfeld achtet. Die Wahl der Materialien und die Aufmerksamkeit im Hinblick auf die farblichen Details trägt zur Besonderheit des Ortes bei.

Steven Holl, Nanjing Sifang Art Museum, China

09-12-2013

Steven Holl, Nanjing Sifang Art Museum, China

Am 2. November wurde das Museum "Nanjing Sifang Art Museum" eingeweiht, das erste vom Architekturbüro Steven Holl Architects in China geplante Bauwerk.

Tsukano architects: Haus ohne Aussicht in Japan

04-12-2013

Tsukano architects: Haus ohne Aussicht in Japan

Mit einer Nennung beim Next Landmark 2013, dem internationalen Architekturwettbewerb von Floornature, präsentiert Michiya Tsukano ein Wohnprojekt, das auf der deutlichen Trennung zwischen dem internen Wohnraum und der urbanen Außenwelt beruht. Der Außenraum ist komplett im Inneren der Mauern nachgebildet, um störende visuelle Elemente und Geräusche auszuschließen, die von einem unwirtlichen städtischen Umfeld stammen.

JDS (Julien De Smedt architects): Strandpromenade von Kalvebod Brygge in Kopenhagen

27-11-2013

JDS (Julien De Smedt architects): Strandpromenade von Kalvebod Brygge in Kopenhagen

Julien De Smedt architects gehört zu einer Gruppe von Planern, die nach dem Projekt für den Islands Brygge Park in Kopenhagen 2003 einen weiteren wichtigen urbanen Eingriff getätigt haben. Die gegenüberliegende Seite des Kanals ist heute dank eines Weges am und auf dem Wasser für sportliche Aktivitäten und Open-Air-Events neu gestaltet. Ziel ist es, das Stadtzentrum mit dem Hafen zu verbinden und somit ein historisches Industriegebiet neu zu beleben.

Taller Bàsico de Arquitectura: Fakultät für Medizin in Saragossa

20-11-2013

Taller Bàsico de Arquitectura: Fakultät für Medizin in Saragossa

Taller Bàsico de Arquitectura hat die Architektur der Medizinfakultät San Jorge in Saragossa realisiert. Drei L-förmige Volumen sind so angeordnet, dass sie einen zentralen Platz bilden – einen urbanen Raum außerhalb der Stadt. Die Form und die Baustoffe tragen zur Entmaterialisierung des Werks bei und schaffen perspektivische Ausschnitte auf die interne und externe Landschaft.

Takeshi Hosaka: Daylight House in Yokohama

13-11-2013

Takeshi Hosaka: Daylight House in Yokohama

Das Projekt von Takeshi Hosaka konzentriert sich auf die Präsenz des Lichts in der Architektur. Das Werk wird zum Vermittler zwischen der Lebenserfahrung des Menschen und dem Lauf des Lichts vom Morgengrauen bis in die Nacht. Die verwendeten Materialien, wie das Furnierschichtholz, das für die zeitgenössische japanische Gestaltung typisch ist, wurden so konzipiert, dass sie das Tageslicht im Ambiente verteilen. Die einstöckige Wohnung wird nicht vom Schatten der hohen umliegenden Bauwerke beeinträchtigt.

  1. <<
  2. 32
  3. 33
  4. 34
  5. 35
  6. 36
  7. 37
  8. 38
  9. 39
  10. 40
  11. 41
  12. 42
  13. 43
  14. 44
  15. 45
  16. 46
  17. 47
  18. 48
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×