1. Home
  2. Tag
  3. Zement

Tag Zement

Besucherzentrum für Höhlenmalereien “Roca dels Moros”

24-04-2013

Besucherzentrum für Höhlenmalereien “Roca dels Moros”

Unter den Finalisten der ersten Ausgabe des von Floornature organisierten internationalen Architekturwettbewerbs “Next Landmark”, haben die Architekten Prudenci Espanol Pons und José Ángel Hidalgo Arellano das Projekt für das Besucherzentrum für Höhlenmalereien “Roca dels Moros”, in El Cogul. Katalonien, eingereicht. Bei diesem Werk, das zum Teil unterirdisch ausgeführt ist, haben Struktur und Material nur eine minimale Auswirkung auf die Landschaft.

Fernández + Abalosllopis: Kinderhort Can Feliç in Spanien

10-04-2013

Fernández + Abalosllopis: Kinderhort Can Feliç in Spanien

Die Architekten Fernández -Vivancos und Abalosllopis haben den Kinderhort Can Feliç in Benicàssim in Spanien gebaut. Die Architektur wird zum Botschafter der Werte, die sie beherbergt und schafft dabei einen Ort der Erziehung und der Gemeinsamkeit. Fünf Pavillons um einen überdachten Hof und das Grün des Gartens, das von den perspektivischen Ausschnitten eindringt. Das Werk wird von ausgesuchten Materialien ergänzt, Sichtbeton und Zierholz.

Fernando Menis, SACRED MUSEUM AND PLAZA ESPAÑA, ADEJE

08-04-2013

Fernando Menis, SACRED MUSEUM AND PLAZA ESPAÑA, ADEJE

Zement und Basalt sind die Materialien, die der Architekt Fernando Menis für das Projekt des Museums und des davor liegenden Platzes in Adeje, Teneriffa, gewählt hat – eingebettet in ein bühnenwirksames Umfeld.

Valle Architetti, PARKHAUS UND GEBÄUDE IN PADUA

15-03-2013

Valle Architetti, PARKHAUS UND GEBÄUDE IN PADUA

Das Büro Valle Architetti hat vor Kurzem ein Büro und Gewerbebau mit einem Parkhaus auf dem ehemaligen Gelände der Industrie Cledca in Padua fertiggestellt

franz zt gmbh: Schule borg + nms in Deutsch-Wagram

06-03-2013

franz zt gmbh: Schule borg + nms in Deutsch-Wagram

Bei der ersten Ausgabe des internationalen Architekturwettbewerbs von Floornature, “Next Landmark” erwähnt, handelt es sich bei dem von franz zt gmbh entworfenen Bundesoberstufenrealgymnasium um ein Bauwerk in Passivbauweise, das sich in das Schulzentrum von Deutsch-Wagram, in Österreich, einfügt. Die Form mit ihren beiden Blöcken umarmt einen Teich, den optischen Dreh- und Angelpunkt. Die Dachterrasse und die freien Räumlichkeiten mit Sitzstufen sind Zeichen der zeitgenössischen Architektur für Bildung und Erziehung.

  1. <<
  2. 40
  3. 41
  4. 42
  5. 43
  6. 44
  7. 45
  8. 46
  9. 47
  10. 48
  11. 49
  12. 50
  13. 51
  14. 52
  15. 53
  16. 54
  17. 55
  18. 56
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter