1. Home
  2. Tag
  3. Zement

Tag Zement

Ikon.5: McGee Art Pavilion in New York

23-05-2012

Ikon.5: McGee Art Pavilion in New York

Der McGee Art Pavilion, entworfen vom amerikanischen Büro Ikon.5, befindet sich in der Anlage des New York State College of Ceramics in Alfred, New York und ist eine Hommage an die Terrakotta und deren Anwendungen in der Architektur. Dank der Aufmerksamkeit bezogen auf die Nachhaltigkeit wurde das Werk in USGBC LEED Silver zertifiziert.

Fügenschuh: Neue Schule in Rattenberg

16-05-2012

Fügenschuh: Neue Schule in Rattenberg

Für den Neubau der Oberschule gerufen, die sich in einem Gebäude der Altstadt von Rattenberg in Österreich befindet, hat der Architekt Daniel Fügenschuh den Realisierungswettbewerb für den neuen Flügel und das Treppenhaus gewonnen mit einem Projekt in Kontinuität mit der vorhandenen Architektur, von der es sich hingegen aus stilsprachlichen Gründen absetzt.

Fügenschuh: Supermarkt MPreis in Wiesing

04-04-2012

Fügenschuh: Supermarkt MPreis in Wiesing

MPreis zeichnet sich unter den Lebensmittelketten aus weil hier die Gestaltung der neuen Geschäfte jungen Tiroler Architekten anvertraut wird und zwar nicht im Hinblick auf die beste Leistung zu niedrigen Kosten, sondern mit einem besonderen Augenmerk auf die Nachhaltigkeit, auf das Gleichgewicht mit der Landschaft, auf die gestalterische Innovation. Ein Beispiel hierfür ist der Supermarkt mit Café in Wiesing, entworfen von Daniel Fügenschuh.

TAO: Neue Grundschule in Xiaoquan

28-03-2012

TAO: Neue Grundschule in Xiaoquan

Neunhundert Kinder können die Grundschule von Xiaoquan besuchen, die - dank privater Geldgeber nach dem Erdbeben von 2008 - nach einem Entwurf des Architekten Hua Li fertiggestellt wurde. Lokale Materialien und Konstruktionstechniken in einem Werk, das sich in das Umfeld einfügt vermeiden den weltweit verbreiteten “Nach-Erdbeben-Stil” zugunsten einer Architektur, die die Geschichte des Ortes respektiert.

Gri und Zucchi: Haus der Musik in Cervignano

21-03-2012

Gri und Zucchi: Haus der Musik in Cervignano

Am 3. Mai 2011 wurde das Haus der Musik von Cervignano del Friuli (Udine) eingeweiht, das aus der Umnutzung eines ehemaligen und schon seit langem nicht mehr benutzten Busdepots entstanden ist. Die ursprünglichen Materialien im Dialog mit den Baustoffen der zeitgenössischen Architektur respektieren die industrielle Berufung des Ortes und es gelingt dessen Umwandlung in ein Kulturprojekt.

Arolat: Raif Dinçkök Yalova Cultural Center

29-02-2012

Arolat: Raif Dinçkök Yalova Cultural Center

Eine Hommage an die arabischen Architekturen mit ihren dekorativen Gittern: Das Kulturzentrum Raif Dinçkök Yalova in der Nähe von Istanbul ist eine Architektur, die über das Thema der Fassade reflektiert. Der Planer, Emre Arolat, interpretiert sie als eine komplett von der Entwicklung der Innenräume losgelöste Haut und benutzt das Material Corten-Stahl, um eine Landmarke in der Landschaft zu errichten.

BIG gewinnt den Wettbewerb Transforms Transitlager

16-02-2012

BIG gewinnt den Wettbewerb Transforms Transitlager

Das Architekturbüro BIG hat den geladenen Wettbewerb in Basel zur Umgestaltung eines Industriegebäudes in einen "Arts District" gewonnen.

  1. <<
  2. 42
  3. 43
  4. 44
  5. 45
  6. 46
  7. 47
  8. 48
  9. 49
  10. 50
  11. 51
  12. 52
  13. 53
  14. 54
  15. 55
  16. 56
  17. 57
  18. 58
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×