Tag Simone Bossi

Lissoni Casal Ribeiro The Oberoi Beach Resort - Al Zorah Ajman

28-04-2022

Lissoni Casal Ribeiro The Oberoi Beach Resort - Al Zorah Ajman

Etwa 45 km von Dubai entfernt hat das Studio Lissoni Casal Ribeiro ein Resort entworfen, das über das Konzept eines Hotels hinausgeht und seinen Gästen die Erfahrung einer lebendigen Gemeinschaft im Dialog mit seiner Umgebung, einem Naturpark mit Lagunen und Mangroven, in der Nähe des Ozeans bietet. Die Anlage ist Teil eines größeren Masterplans, einer kleinen Stadt für etwa 40.000 Einwohner, von der das Oberoi Beach Resort der erste fertiggestellte Bereich ist.

Atelier ST: Kunsthaus im neuen Kunstquartier von Göttingen

30-03-2022

Atelier ST: Kunsthaus im neuen Kunstquartier von Göttingen

Das Atelier ST hat das neue Kunsthaus in Göttingen entworfen und einen Bruch in der Häuserfassade der Düsteren Straße repariert. Das Projekt mit seinen strengen, linear modellierten Putzfassaden ist ein Schritt hin zum Bau des KuQua, dem Kunstquartier der Stadt, das vom Verleger Steidl in Auftrag gegeben wurde.

Mikroperforierte Aluminium-Doppelhautfassade für Casa Verde von LDA.iMDA

06-08-2021

Mikroperforierte Aluminium-Doppelhautfassade für Casa Verde von LDA.iMDA

Ein Gebäude, das auf Leichtigkeit ausgelegt ist, mit dem spezifischen Ziel, die Stabilität des Hügels, auf dem es gebaut ist, zu erhalten.

MoDusArchitects: Eröffnung des neuen Eingangs und der Erweiterung des Museums der Abtei von Neustift.

15-06-2021

MoDusArchitects: Eröffnung des neuen Eingangs und der Erweiterung des Museums der Abtei von Neustift.

Das Museum der Abtei Neustift wurde am 4. Juni nach Renovierungsarbeiten mit dem Entwurf des neuen Eingangs und der Erweiterung von MoDusArchitects eingeweiht. Die Architekten hatten es mit einer heterogenen Struktur zu tun, deren Elemente aus den verschiedenen architektonischen Epochen der Abtei stammen, und es gelang ihnen, durch intensive Arbeit am Raum ein harmonisches, in die Zukunft projiziertes Ganzes zu schaffen.

Architekturpreis der Stadt Oderzo XVII. Ausgabe

02-04-2021

Architekturpreis der Stadt Oderzo XVII. Ausgabe

Die 17. Ausgabe des Architekturpreises der Stadt Oderzo - Premio Architettura Città di Oderzo, PAO, der seit 1997 hochwertige Architektur mit besonderem Augenmerk auf die italienischen Regionen Venetien, Trentino Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien fördert, neigt sich dem Ende zu. Die Jury hat 111 Arbeiten in drei Sektionen bewertet und die zehn Finalistenprojekte bekannt gegeben, aus denen im April der Gewinner der Ausgabe 2021 bekannt gegeben wird.

Archisbang+Areaprogetti: Sanierung der Schule Pascoli, Turin

15-01-2021

Archisbang+Areaprogetti: Sanierung der Schule Pascoli, Turin

Bildung als kontinuierliche Funktion und die Aufwertung des historischen Erbes als Möglichkeit, ein Bürgerzentrum zu schaffen. Das sind die Kernpunkte der Sanierung der Giovanni Pascoli Schule in Turin, die von Archisbang und Areaprogetti, den Gewinnern des Wettbewerbs “Torino Fa Scuola” durchgeführt wurde.

KAAN Architecten Loenen Pavilion ein Mahnmal im Einklang mit der Natur

11-01-2021

KAAN Architecten Loenen Pavilion ein Mahnmal im Einklang mit der Natur

Der von KAAN Architecten entworfene und kürzlich fertig gestellte Pavillon in Loenen bei Apeldoorn in den Niederlanden ist ein Gebäude, das sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügt und zum verbindenden Element zwischen dem bestehenden Kriegsfriedhof in Loenen und dem neuen, den Veteranen gewidmeten Nationalfriedhof wird.

Die Gewinner von Architetto italiano 2020 und Nachwuchstalent der italienischen Architektur

18-11-2020

Die Gewinner von Architetto italiano 2020 und Nachwuchstalent der italienischen Architektur

Bekanntgabe der Gewinner der alljährlich vom Landesrat der italienischen Architekten, Planer, Landschaftsarchitekten und Denkmalpfleger und dem Netzwerk der Architektenkammern auf Kreisebene verliehenen Preise. Die Preisverleihung wird im Januar im Rahmen des Architektenfests, Festa dell'Architetto, stattfinden. Die traditionellen Preise “Architetto italiano 2020” und “Giovane talento dell’Architettura italiana 2020” (Nachwuchstalent der italienischen Architektur) der Ausgabe 2020 wurden dem Thema “Schule” gewidmet und von dem Sonderpreis “(Ri)progettare la scuola con le nuove generazioni post Covid-19&rdquo (Die Schule mit den neuen Post-Covid-19-Generationen (neu) gestalten) flankiert.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. >>
×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter