Tag Kengo Kuma

Kengo Kuma & Associates entwerfen das Büro der Zukunft in Mailand

09-03-2021

Kengo Kuma & Associates entwerfen das Büro der Zukunft in Mailand

In Mailand, im Gebiet des Parco Lambro, begannen am 4. März 2021 die Arbeiten an "Welcome, feeling at work", einem Bürokomplex, der von Kengo Kuma & Associates entworfen wurde und von ”dem Biophilie-Effekt” inspiriert ist; jenem besonderen Gefühl des Wohlbefindens, das durch den Aufenthalt in einer natürlichen Umgebung aufgrund der angeborenen biologischen Anziehung des Menschen zur Natur entsteht. Bei diesem ehrgeizigen Projekt geht es darum, die Büros der Zukunft in nachhaltiger Architektur zu schaffen: Arbeitsräume, die persönliches Wohlbefinden und Respekt für die Umwelt mit ausgeklügelten technologischen und digitalen Systemen verbinden.

CTBUH Urban Habitat Award die herausragenden Projekte

17-02-2021

CTBUH Urban Habitat Award die herausragenden Projekte

In Vorbereitung auf die Ausgabe 2021 der Tall + Urban Innovation Conference, die vom 18. bis 20. Mai 2021 online stattfinden wird, hat das CTBUH die Projekte bekannt gegeben, die in einigen Kategorien seiner prestigeträchtigen Auszeichnungen den Titel “excellent” gewonnen haben. Nach der Aufteilung der Gebäude nach Höhe handelt es sich bei den neuen "Exzellenzen" um Wolkenkratzer, die aufgrund der angewandten technologischen und konstruktiven Aspekte, der vorgesehenen Nutzung oder der Kategorie Urban Habitat ausgewählt wurden.

Kengo Kuma & Associate Aussichtslokal Mikuni Izu Kogen Shizuoka

01-05-2020

Kengo Kuma & Associate Aussichtslokal Mikuni Izu Kogen Shizuoka

Das Restaurant Mikuni Izu Kogen, entworfen von Kengo Kuma & Associate, auf der Halbinsel Izu in Japan, befindet sich in Panoramalage auf einer Klippe mit Blick auf die Bucht von Sagami. Für dieses Projekt, bei dem es notwendig war, zwischen der Architektur und der Topographie des Ortes zu vermitteln, wandte das Büro des Architekten Kengo Kuma eine in Japan traditionelle Bauweise an: Kakezukuri. Durch spezielle Stützen ermöglicht die Methode Kakezukuri das Bauen an steilen Hängen, ein Beispiel für diese Art des Bauens ist der Otowasan-Kiyomizudera-Tempel in Kyoto.

Fassade mit Beton-Sonnenschutz für das V&A Dundee Museum

13-03-2020

Fassade mit Beton-Sonnenschutz für das V&A Dundee Museum

Kengo Kumas erstes Gebäude in Großbritannien ist das V&A Dundee Museum und ist von den berühmten schottischen Klippen inspiriert, aber nach einer neuen Formensprache aus Stahlbeton gefertigt.

Kengo Kuma The Exchange ein neues Zentrum für Sydney

21-02-2020

Kengo Kuma The Exchange ein neues Zentrum für Sydney

Sydney, im lebhaften und aktiven Stadtteil Darling Harbour hat Kengo Kuma & Associates ein neues Mehrzweck-Bürgerzentrum mit Bibliothek, Kinder- und Geschäftsräumen, einschließlich eines Marktes für frische Lebensmittel entworfen. Ein Gebäude, das sich mit seinen sieben Stockwerken wie eine Pause zwischen die hohen Gebäude um ihn herum einfügt und zu einem attraktiven neuen städtischen Wahrzeichen wird.

Holzstruktur für das Sportzentrum ICU von Kengo Kuma

03-01-2020

Holzstruktur für das Sportzentrum ICU von Kengo Kuma

Das Sportzentrum ICU von Kengo Kuma in Tokio ist ein Sporthallenkomplex aus Holz aus verschiedenen strukturellen Macharten, die sich durch bauliches und planungstechnisches Know-how auszeichnen.

St Fagans National Museum of History ist Art Fund Museum des Jahres 2019  <br />

23-08-2019

St Fagans National Museum of History ist Art Fund Museum des Jahres 2019  

Am 3. Juli 2019 wurde der Gewinner des Art Fund Museum of the Year 2019 angekündigt. Dieser Preis wird jedes Jahr den besten Museen des Vereinigten Königreichs verliehen. Der diesjährige Gewinner ist das St Fagans National Museum of History von Cardiff. Die anderen Finalisten waren die HMS Caroline von Belfast, das Nottingham Contemporary von Nottingham, das Pitt Rivers Museum von Oxford und das V&A Dundee in Schottland.

Kengo Kuma V&A Dundee Schottland

11-09-2018

Kengo Kuma V&A Dundee Schottland

Am 15. September wird das neue Museum in Dundee, Schottland, das von Kengo Kuma entworfene V&A Dundee, offiziell eröffnet. Kürzlich veröffentlichte Fotografien und Videos, die vom Drohnen aufgenommen wurden, zeigen bisher unbekannte Ansichten des vom japanischen Architekten entworfenen und von schottischen Klippen inspirierten Neubaus.

Baumstruktur für das Coeda House von Kengo Kuma

27-04-2018

Baumstruktur für das Coeda House von Kengo Kuma

Ein Haus von Kengo Kuma mit zentraler Holzstruktur und Glaswänden, blickt wie ein künstlicher Baum über das Meer. Die Fugen zwischen seinen Zweigen sind unsichtbar.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter