26-10-2017

SpazioFMG Eröffnung der Ausstellung Gli spazi del Retail contemporaneo

B+R Arquitectos, Lombardini22, Ares Arquitectos,

Mauro Consilvio,

Mailand,

Messen, Einkaufszentren,

Versitalia, Matimex, SpazioFMGperl'Architettura,

Wie schafft man es, dass die “Nicht-Orte” par excellence, wie die heutigen Einkaufszentren zu Orten werden, an denen Beziehungen und Erfahrungen für die Nutzer entstehen? Diese und andere Fragen betreffen das heikle Thema der Einkaufsarchitektur der Gegenwart und werden von der kürzlich in SpazioFMG eröffneten Ausstellung behandelt.



SpazioFMG Eröffnung der Ausstellung Gli spazi del Retail contemporaneo

Am 18. Oktober wurde im SpazioFMGperl'Architettura die Ausstellung: Ares Arquitectos, B+R Arquitectos & Lombardini22, Gli Spazi del Retail Contemporaneo (Die Räume der Einaufskultur der Gegenwart) eröffnet. Es handelt sich um den dritten Termin bezogen auf die Untersuchung der mexikanischen Architektur der Gegenwart durch die Galerie von Iris ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti.

Den komplexen und heiklen Themen, die mit der Gestaltung des zeitgenössischen Retail verbunden sind, war auch eine Diskussion gewidmet, die am selben Morgen im spanischen Kulturinstitut Cervantes in Mailand stattgefunden hat. Ein interessanter Vergleich wo der Ansatz der drei involvierten Büros deutlich wurde, damit aus diesen “Nicht-Orten”Orte” werden können, wo, wie B+R Arquitectos betont, Beziehungen und Erfahrungen für die Anwender und die Gemeinschaften entstehen können, in denen sie leben. Erfahrungen, die über das einfache Kaufen hinaus gehen, wie Lombardini22 erläutert hat und wo es auch ganz unvorhergesehene Nutzungen geben kann. Projekte, die in einigen Fällen an Orten entstanden sind, wo es ein unregelmäßiges und ungeplantes Wachstum gab und wo – wie Ares Arquitectos gezeigt hat – das große Einkaufszentrum zum Mittel einer neuen Definition und Aufwertung der städtischen Umgebung wird.
Die mexikanische Erfahrung verdeutlicht, wie diese dem Kaufen gewidmeten Orte als zugängliche, geschlossene und geschützte Orte wahrgenommen werden, an denen man in Sicherheit verschiedene Aktivitäten ausüben und neue und bessere Lebenserfahrungen machen kann. Die Themen des Vormittags haben dann ihren Ausdruck in den 15 Projekten gefunden, die in SpazioFMG ausgestellt sind: Große Einkaufszentren und Mehrzweckgebäude der drei Architekturbüros in Italien, Spanien und Mexiko, erzählt anhand von Fotografien, Zeichnungen, Videos und 3D-Modellen.

(Agnese Bifulco)

Titel: Ares Arquitectos, B+R Arquitectos & Lombardini22
Gli Spazi del Retail Contemporaneo in Messico, Spagna e Italia


Kuratoren: Luca Molinari, Alessandro Benetti in Zusammenarbeit mit Federica Rasenti. Mit Danksage an Luisa Parisi.
Datum: 18. - 27. Oktober 2017 -  Donnerstag-Freitag: 16.00-19.30 mit Führung durch die Redaktion von floornature.com
oder nach Terminvereinbarung für Gruppen von mindestens 5 Personen wenden Sie sich bitte an: paolo@floornature.com
Ort: SpazioFMGperl'Architettura, via Bergognone 27 – Mailand Italien
www.spaziofmg.com
 


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter