13-12-2016

Foster + Partners Crossrail Place - Canary Wharf London

Foster + Partners,

Nigel Young,

London,

Gaststätten, Stationen, Einkaufszentren,

Design,

Holz, Metall,

Lighting Design,

In Canary Warf, London trägt der neue Bahnhof mit Einkaufszentrum Canary Wharf Crossrail Station die Unterschrift des Architekturbüros Foster + Partners. Das Dach mit seine besonderen Muschelform umhüllt das gesamte Bauwerk mit einigen Öffnungen im zentralen Teil, um den Park auf dem Dach natürlich beregnen zu lassen. Von den Seiten hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung.



Foster + Partners Crossrail Place - Canary Wharf London

Die von Foster + Partners gestaltete Canary Wharf Crossrail Station gehört zu einem größeren Infrastrukturprojekt – einem der größten in Europa mit 9 Bahnhöfen und 42 km neuen Tunnels unter der Stadt, die London von Osten nach Westen durchqueren.

Das siebengeschossige Gebäude umfasst außer dem Bahnhof auch ein Einkaufszentrum und einen Park mit Restaurant auf dem Dach. Der Park und die Überdachung sind die wahre Besonderheit des Projekts. Das Dach umhüllt das gesamte Bauwerk wie eine Muschel. Es besteht aus Schichtholzbalken mit besonderen Stahlverbindungen, die dreieckige Module bilden. Die Module tragen Paneele aus ETFE, Etyhlentetrafluorethylen, die leichter als Glas und dabei besonders dämmend sind und ein perfektes Mikroklima für den darunter liegenden Garten schaffen.
Die mikroklimatischen Bedingungen des Dachs haben es gestattet, hier im Garten auch Bäume aus anderen Ländern anzupflanzen – eine Hommage an die Geschichte der Orte. In den einst hier liegenden Werften, die seit 1980 geschlossen sind, wurden nämlich die von den Engländern im 19. Jahrhundert benutzten Handelsschiffe gebaut. Die Verwendung von Holz für die Überdachung erinnert nicht nur an den Schiffsbau der Vergangenheit, sondern bildet auch einen natürlichen Kontrast mit den Architekturen aus Stahl und Glas der Hochhäuser von Canary Wharf. Dies trägt zur Schaffung einer entspannten und ruhigen Atmosphäre für den Park bei, im Gegensatz zur Hektik der Großstadt.

(Agnese Bifulco)

Architect: Foster + Partners
Collaborating Architect: Adamson Associates
Structural Engineer: Arup
M+E Engineer: Arup
Landscape Architect: Gillespies
Lighting Engineer: Maurice Brill Lighting Design

Location: London, UK

Images courtesy of WAF, World Architecture Festival, photo by Nigel Young Foster + Partners

www.worldarchitecturefestival.com
www.fosterandpartners.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter