Tag Wolkenkratzer

CTBUH Urban Habitat Award die herausragenden Projekte

17-02-2021

CTBUH Urban Habitat Award die herausragenden Projekte

In Vorbereitung auf die Ausgabe 2021 der Tall + Urban Innovation Conference, die vom 18. bis 20. Mai 2021 online stattfinden wird, hat das CTBUH die Projekte bekannt gegeben, die in einigen Kategorien seiner prestigeträchtigen Auszeichnungen den Titel “excellent” gewonnen haben. Nach der Aufteilung der Gebäude nach Höhe handelt es sich bei den neuen "Exzellenzen" um Wolkenkratzer, die aufgrund der angewandten technologischen und konstruktiven Aspekte, der vorgesehenen Nutzung oder der Kategorie Urban Habitat ausgewählt wurden.

Regenerierung Pirelli 39, es gewinnen Diller Scofidio + Renfro und Stefano Boeri Architetti

02-02-2021

Regenerierung Pirelli 39, es gewinnen Diller Scofidio + Renfro und Stefano Boeri Architetti

Am 28. Januar wurde das Projekt der Büros Diller Scofidio + Renfro (DS+R) und Stefano Boeri Architetti, Gewinner des im November 2019 ausgeschriebenen internationalen Architekturwettbewerbs zur Regeneration des Immobilienkomplexes der Via Pirelli 39, vorgestellt. Das Projekt ist Teil des Regenerationsprozesses eines großen Gebietes im Stadtviertelmaßstab, der mit Gioia 22 begonnen hat und in den kommenden Jahren mit der Entwicklung der Projekte für die Immobilien Pirelli 35 und Gioia 20 abgeschlossen wird.

Preisträger des CTBUH Best Tall Building Award 2021

25-01-2021

Preisträger des CTBUH Best Tall Building Award 2021

Das Council on Tall Buildings and Urban Habitat hat kürzlich die Gewinner mehrerer Kategorien der jährlichen Best Tall Building Award of Excellence Winners bekannt gegeben. The Arc von Koichi Takada Architects in Sydney, der White Tree von Sou Fujimoto, Nicolas Laisné und Oxo Architects in Montpellier - Frankreich, das Eden von Heatherwick Studio in Singapur, der MIRA Tower von Studio Gang in San Francisco, das Sky Green von WOHA in Taichung - Taiwan, das Leeza SOHO in Peking und das One Thousand Museum in Miami, beide entworfen von Zaha Hadid Architects, das Raffles City Chongqing von Safdie Architects in der gleichnamigen chinesischen Stadt, sind nur einige der von der CTBUH ausgewählten Wolkenkratzer, denen ein Artikel auf den Seiten von Floornature gewidmet wurde.

Heatherwick Studio landet mit dem Wohnprojekt EDEN in Singapur

27-11-2020

Heatherwick Studio landet mit dem Wohnprojekt EDEN in Singapur

Die Architekten von Heatherwick Studio haben ihr erstes Wohnprojekt auf dem asiatischen Kontinent fertiggestellt. Es ist EDEN, ein 104 Meter hoher "grüner" Wolkenkratzer im historischen Newton-Viertel von Singapur, inspiriert von Lee Kuan Yews Idee einer "Stadt in einem Garten". Der gesamte Komplex verfügt nur über 20 Wohnungen für höchste Ansprüche. Im Laufe des Projekts wurden alle möglichen Schritte unternommen, um Energiepassivität und ausgesuchten Luxus zu integrieren.

Eine Raumfahrtfassade für den MIRA-Turm von Studio Gang

06-11-2020

Eine Raumfahrtfassade für den MIRA-Turm von Studio Gang

Der MIRA Tower von Studio Gang in San Francisco ist eine 425 Fuß hohe architektonische Spirale mit einer Fassade aus Luft- und Raumfahrttechnik.

Nachruf auf Henry Cobb, der Architekt des John Hancock Tower von Boston

18-03-2020

Nachruf auf Henry Cobb, der Architekt des John Hancock Tower von Boston

Etwa ein Jahr nach dem Tod seines Kollegen und Büropartners IM Pei, ist am 2. März der amerikanische Architekt Henry Cobb mit 93 Jahren verstorben. Er galt als einer der großen Architekten unserer Zeit, der John Hancock Tower in Boston war eines der berühmtesten Werke seiner langen Karriere. In Italien hatte er mit der Firma Pei Cobb Freed & Partner den Palazzo Lombardia, Sitz des gleichnamigen Regionalrats, realisiert.

Zaha Hadid Architects One Thousand Museum ein Wolkenkratzer mit Exoskelett in Miami

13-03-2020

Zaha Hadid Architects One Thousand Museum ein Wolkenkratzer mit Exoskelett in Miami

Hufton+Crow haben vor kurzem ein wunderschönes Fotoshooting im One Thousand Museum in Miami gemacht, eines der letzten Werke, die Zaha Hadid vor ihrem Tod entworfen hat. Es handelt sich um einen 62-stöckigen, 216 m hohen Wolkenkratzer mit einem Stahlbeton-Außenskelett, das die Innenflächen der Bauelemente freigibt.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter