Tag Residenzen

Liberdade 40 von Contacto Atlântico: Erneuerung entsprechend der lokalen Tradition

28-08-2020

Liberdade 40 von Contacto Atlântico: Erneuerung entsprechend der lokalen Tradition

Contacto Atlântico, ein portugiesisches Architekturbüro mit Sitz in Estoril, hat ein zwölfstöckiges Gebäude an Lissabons berühmter Avenida da Liberdade renoviert. Das Gebäude, das damals Büroräume enthielt und vollständig verglast war, ist heute Liberdade 40, eine luxuriöse Eigentumswohnanlage mit siebzehn Wohnungen unterschiedlicher Größe, die von Contacto Atlântico mit Blick auf null Kilometer, passive Belüftung und "portugiesischen Charakter" umgestaltet wurde.

Olivier Nelson Residence von _naturehumaine

21-08-2020

Olivier Nelson Residence von _naturehumaine

Das Duplex ist die symbolische Architektur von Montreal, ein Gebäude, das zwei unabhängige, übereinander liegende Wohneinheiten enthält. Es ist normal, dass mit der Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen oder bei Familienzuwachs eine Erweiterung stattfindet, bei der die beiden Einheiten in einem Einfamilienhaus zusammengefasst werden. Olivier Nelson Residence gehört zu genau dieser Art von Design, für das das Studio _naturehumaine der ultimative Experte ist. Der unverwechselbare Stil von Olivier Nelson Residence, aber auch von _naturehumaine, ist eine Mischung aus Sauberkeit und Geometrie, eklektischem Materialeinsatz und Minimalismus in der Einrichtung.

Brenac & Gonzalez & Associés und MOA Architecture 2 Wohntürme in Paris

29-07-2020

Brenac & Gonzalez & Associés und MOA Architecture 2 Wohntürme in Paris

Im Rahmen des Stadtentwicklungsprojekts Chapelle International entwarfen die Architekturbüros Brenac & Gonzalez & Associés und MOA Architecture im Herzen des 18. Arrondissements von Paris jeweils einen Wohnturm mit Wohnungen, die mit kleinen Büros verbunden sind.

C+S Architects Stadterneuerung der ehemaligen königlichen Stallungen von Tervuren

27-07-2020

C+S Architects Stadterneuerung der ehemaligen königlichen Stallungen von Tervuren

Grünes Licht wurde für das Projekt von C+S Architects für die Stadterneuerung der ehemaligen königlichen Ställe in Tervuren, Belgien, gegeben. Das Projekt der italienischen Firma hat alle erforderlichen Genehmigungen erhalten, und die Arbeiten zur Restaurierung des historischen Komplexes, der in den jahrhundertealten Park eingebettet ist, sowie zur Entwicklung neuer Wohnungen, Büros und Dienstleistungen für die lokale Gemeinschaft werden in Kürze beginnen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter