21-03-2017

MVRDV Haus Kwantes in Rotterdam

MVRDV, Winy Maas,

Ossip van Duivenbode,

Rotterdam,

Residenzen, Ville, Wohnung,

Privatsphäre und Leben im Freien – das waren die Anforderungen der Bauträger an die Architekten des Büros MVRDV für das vor Kurzem vollende Wohnhaus in Rotterdam. Ein Projekt, das man hinter einer Mauer entdeckt.



MVRDV Haus Kwantes in Rotterdam

Eine blütenweiße Ziegelmauer definiert die Grenzen von Haus Kwantes und enthüllt den Passanten nicht die wahre Seele des Hauses. Von der Straße aus sieht es nämlich so aus, als belege der Baukörper der Villa, ein voller Quader mit wenigen Öffnungen, die gesamte verfügbare Oberfläche des Grundstücks. Der Eingang mit einer leichten Kurve lädt zum Betreten ein. Hinter der Schwelle und nach einem im Halbschatten liegenden Eingangsbereich, zeigt sich die wahre Kraft des Hauses: Die Südseite mit ihrem geschwungenen Verlauf, die einen Jahrhunderte alten Olivenbaum umarmt und sich ganz dem Tageslicht öffnet.
Die gebogenen und raumhohen Verglasungen, die dem Verlauf dieser Seite des Hauses folgen, sind das einzige Trennelement zum Garten auf der Rückseite. Das Haus lebt in Symbiose mit der Natur und der Garten wird integrierender Bestandteil des Wohnraums, wie ein neues Zimmer, das sich täglich ändert und mit den Jahreszeiten auch die Farben wechselt.

Die Architekten von MVRDV haben die Anforderungen der Bauträger voll und ganz erfüllt und diesen ein Haus nach Maß errichtet, wo Privatsphäre und Abtrennung mit dem Leben im Freien verbunden sind. Die Liebe zum gesunden Leben reflektiert sich auch in der Wahl eines nachhaltigen Planungsansatzes, die benutzten technologischen und architektonischen Lösungen ermöglichen es dem Haus, sich komplett selbst zu versorgen. Der Wärmeverlust durch die großen Fenster wird von einer Erdwärmepumpe und Solarpaneelen ausgeglichen und die leichte Auskragung zwischen den beiden Geschossen gestattet die richtige Beschattung des Tagesbereich im Erdgeschoss.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: MVRDV
Team: Winy Maas, Jacob van Rijs, Nathalie de Vries, Frans de Witte, Herman Gaarman, Arjen Ketting and Brygida Zawadzka
Ort: Rotterdam, The Netherlands
Images courtesy of MVRDV, photo by Ossip van Duivenbode

www.mvrdv.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter