Tag Rotterdam

Floating Office Rotterdam, ein klimaadaptives Gebäude von Powerhouse Company

13-09-2021

Floating Office Rotterdam, ein klimaadaptives Gebäude von Powerhouse Company

Das von Powerhouse Company entworfene und von RED Company entwickelte Floating Office Rotterdam (FOR) wurde kürzlich in Anwesenheit des Königs der Niederlande und wichtiger internationaler Gäste eingeweiht. Das FOR ist das größte schwimmende Bürogebäude, das vollständig aus Holz gebaut wurde. Es ist eines der nachhaltigsten Büros der Welt und eröffnet eine interessante Linie der Forschung sowohl für Holzgebäude dieser Größe als auch für solche, die sich dem Klima anpassen können.

Das neue Projekt von MVRDV für den Hafen von Rotterdam

22-06-2021

Das neue Projekt von MVRDV für den Hafen von Rotterdam

Das Architekturbüro MVRDV hat kürzlich ein neues Projekt für den Rotterdamer Hafen vorgestellt: das Harbour Experience Centre, ein Ausstellungsraum und Besucherzentrum, das am westlichsten Punkt des Hafens gebaut werden soll. Das neue Gebäude wird Touristen und Bürgern spektakuläre Ausblicke in alle Richtungen bieten, eine 360°-Aussicht des Hafens, der Küste und des Ozeans. Die Fertigstellung und Eröffnung des Harbour Experience Centre ist für 2024 geplant.

De Kovel Architecten & Studio AAAN: Hospice de Liefde, Rotterdam

07-04-2021

De Kovel Architecten & Studio AAAN: Hospice de Liefde, Rotterdam

De Kapel, der denkmalgeschützte Komplex in Rotterdam, ist zum Sitz des Hospice de Liefde geworden, einem Zentrum für die Pflege von unheilbar kranken Patienten. Im Auftrag der Stichting Volkskracht Historische Monumente haben De Kovel und Studio AAAN das Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert renoviert und erweitert.

Cosimo Scotucci Physx - A dynamic model for social distancing

26-02-2021

Cosimo Scotucci Physx - A dynamic model for social distancing

Der italienische Architekt Cosimo Scotucci hat Physx entworfen, das erste dynamische Modell für soziale Distanzierung. Physx erzeugt farbige, nicht feste Zonen um Personen herum. Diese Zonen sind dynamische Muster, die sich bewegen und auf einfache Weise den Abstand zueinander definieren, um Ansteckungen mit unbewussten Positiven zu vermeiden. Physx wurde mit einer Installation vorgestellt, die für den Platz vor dem Rotterdamer Hauptbahnhof entworfen wurde.

Powerhouse Company mit SHoP Architects, Office Winhov, Mecanoo und Crimson für den neuen Masterplan von Rijnhaven Rotterdam

09-12-2020

Powerhouse Company mit SHoP Architects, Office Winhov, Mecanoo und Crimson für den neuen Masterplan von Rijnhaven Rotterdam

Das Studio Powerhouse Company präsentierte in Zusammenarbeit mit der Firma RED Company den neuen Masterplan für den Rotterdamer Rijnhaven, einen der ältesten Häfen am Südufer der Nieuwe Maas. Das vom Architekturbüro ausgearbeitete Projekt sieht die Umgestaltung des Geländes der Codrico-Fabrik vor, die für ihre Industriegeschichte und als Wahrzeichen der Rotterdamer Skyline bekannt ist, vor allem wegen des großen Kubus auf dem Dach, der nachts leuchtet und hellgrün wird. Der Masterplan der Powerhouse Company zielt darauf ab, das industrielle Erbe des Gebiets zu feiern, gleichzeitig aber auch in die Zukunft zu projizieren, neue Gebäude zu schaffen und das bestehende zu verbessern. Bedeutende Architekturbüros wie Mecanoo, SHoP Architects, Office Winhov und Crimson Architectural Historians sind am Entwurf der Gebäude des Masterplans beteiligt.

MAD Architects FENIX Museum of Migration Bauarbeiten haben begonnen in Rotterdam

17-11-2020

MAD Architects FENIX Museum of Migration Bauarbeiten haben begonnen in Rotterdam

In Rotterdam haben die Bauarbeiten für das FENIX Museum of Migration begonnen, dem ersten Kulturprojekt in Europa von MAD Architects, das vom Architekten Ma Yansong gegründet wurde. Das Museum wird an einem für die Geschichte der Migration und nicht nur in Europa emblematischen Ort errichtet. Es ist das Lagerhaus Fenix auf der Halbinsel Katendrecht, vielleicht eine der ältesten Chinatowns in Europa, in dem sich die Geschichten tausender Menschen, die in die neue Welt und in ein neues Leben reisten, ineinander verflochten haben.

MVRDV hat den Bau des Depots Boijmans Van Beuningen in Rotterdam abgeschlossen

09-10-2020

MVRDV hat den Bau des Depots Boijmans Van Beuningen in Rotterdam abgeschlossen

Im Museumspark Rotterdam wurde vor kurzem der Bau des vom Architekturbüro MVRDV entworfenen Depots Boijmans Van Beuningen abgeschlossen. Dieses ungewöhnliche schüsselförmige, mit Spiegeln verkleidete Gebäude mit Dachgarten wird das weltweit erste öffentlich zugängliche Kunstdepot werden, die offizielle Eröffnung ist für Herbst 2021 vorgesehen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter