11-01-2011

Ausstellung: PIER LUIGI NERVI. Architektur als Herausforderung

Pier Luigi Nervi, OMA,

Rom, Turin, Brüssel,

Universitat,

Ausstellung, Messen,

Pier Luigi Nervi, Ingenieur, Architekt, Tragwerksplaner, Bauherr, aber auch Schriftsteller und Dozent an Universitäten, ist die Ausstellung gewidmet, die das Maxxi von Rom bis zum 20. März 2011 zeigt. Realisiert wurde diese in Zusammenarbeit mit der Stiftung Maxxi, dem CIVA von Brüssel, dem Verein Pier Luigi Nervi, mit der Unterstützung des CSAC von Parma.



Ausstellung: PIER LUIGI NERVI. Architektur als Herausforderung Ingenieur, Architekt, Tragwerksplaner, Bauherr aber auch Schriftsteller und Dozent an Universitäten: Das MAXXI widmet Pier Luigi Nervi eine sehr gründliche Ausstellung im Rahmen eines weiter gefassten internationalen Zyklus von dem italienischen Meister gewidmeten Ausstellungen, Bauherr großer Werke. Die Ausstellung ist Teil eines internationalen Ausstellungszyklus über Pier Luigi Nervi, der im Juni mit der Ausstellung von Brüssel begonnen hat. In jeder Stadt neue Schnitte und Inhalte, die vertieft werden und den zentralen Ausstellungskern begleiten. Die römische Ausgabe wird auch die Werke von Nervi zeigen, die anlässlich der Olympischen Sommerspiele von Rom 1960 realisiert wurden: Die Sporthalle am Flaminio, die Sporthalle vom Eur, das Stadion Flaminio, das mit dem älteren Sohn Antonio Nervi entworfen wurde, der Viadukt von Corso Francia. Nach den italienischen Etappen von Rom und Turin wird das Ereignis in anderen europäischen und amerikanischen Hauptstädten zu sehen sein.

von Agnese Bifulco

Titel: PIER LUIGI NERVI. Architektur als Herausforderung ROM: GENIE UND KOSNTRUKTION
Datum: 15. Dezember 2010 – 20. März 2011
Fotos: Courtesy Fondazione MAXXI
Ort: Rom, Italien

www.fondazionemaxxi.it

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter