10-02-2016

Ausstellung Creation from Catastrophe The Architecture Gallery London

OMA, Alejandro Aravena, Toyo Ito, Shigeru Ban,

London, USA, Lissabon,

Halle, Messen,

Die Werke von Yasmeen Lari, ELEMENTAL, OMA, Shigeru Ban, NLÉ, Toyo Ito, Metabolism (Kenzo Tange und Kurokawa Kisho) und Sir Christopher Wren, die im Zuge des Wiederaufbaus nach schweren Katastrophen realisiert wurden, sind in der kürzlich eröffneten Ausstellung in der Architekturgalerie des RIBA zu sehen.



Ausstellung Creation from Catastrophe The Architecture Gallery London

Die Verwüstungen aufgrund von Naturkatastrophen oder Kriegen sind Anlass für den Wiederaufbau. Eine Tabula rasa von der aus man von Null beginnen kann und die die unvermeidlichen Fragen stellt - hinsichtlich der Fragilität der Architektur, zur Beziehung mit der Natur und wie man den Wiederaufbau an sich angeht.
Die Ausstellung "Creation From Catastrophe: How Architecture Rebuilds Communities", die kürzlich in London in der Architekturgalerie (The Architecture Gallery) des RIBA eröffnet wurde, behandelt diese Themen anhand der Werke von Yasmeen Lari, Alejandro Aravena und ELEMENTAL, OMA, Shigeru Ban, NLÉ, Toyo Ito, Metabolism (Kenzo Tange und Kurokawa Kisho) sowie Sir Christopher Wren.
Es handelt sich um Projekte, die nach katastrophalen Ereignissen realisiert wurden, wie nach den schweren Bränden, die London im Jahr 1666 und Chicago 1871 zerstörten, nach dem Erdbeben von Lissabon 1875 bis hin zu den Naturkatastrophen der letzen Jahre 2010 in Chile und Pakistan, Japan (2011), Nigeria und New Jersey (USA) 2012, Nepal (2015).
Ein chronologischer Weg, der auch eine Umkehr zeigt: eine neue Art und Weise, den Wiederaufbau zu behandeln – nicht mehr mit von oben verordneten Plänen, sondern mit einer Modalität, bei der die Partizipation eine Rolle spielt, also die Teilnahme, die auf Traditionen, lokalen Materialien und einer aktiven Rolle der betroffenen Gemeinschaft beruht. Die Rolle der Architekten und der Architektur ist nicht mehr nur mit dem Projekt verbunden, sondern sie dient zur Erleichterung und Begünstigung der Wiederentstehung des Gemeinschaftsgeistes.

(Agnese Bifulco)

Titel: Creation From Catastrophe: How Architecture Rebuilds Communities
Datum: 27. Januar – 24. April 2016
Ort: The Architecture Gallery, RIBA, 66 Portland Place, London, W1B 1AD.

Images courtesy of RIBA

www.architecture.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×