17-10-2018

WORKac Arizona House in Tubac, Arizona

WORKac,

Raymond Adams, Mauro Consilvio,

Tubac, Arizona, USA,

Wohnung, Housing,

Iris Ceramica Group, The Architects Series, SpazioFMGperl'Architettura, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Iris Ceramica,

Die letzten Tagen um im SpazioFMGperl'Architettura den Dokufilme von The Architects Series zu sehen, der dem Büro WORKac gewidmet ist. Ab dem 25. Oktober beherbergt die Ausstellungsgalerie der Iris Ceramica Group ein neues Architekturstudio, Ennead Architects, das der Protagonist der fünften Runde der Serie sein wird.



WORKac Arizona House in Tubac, Arizona

Am Freitag, den 19. Oktober, endet die Vorführung die dem Architekturbüro WORKac gewidmet war, dem vierten Termin von The Architects Series, dem in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift The Plan entstandenen Kulturformat, das SpazioFMGperl'Architettura, Ausstellungsgalerie der Marken Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, seinem Publikum anbietet.
The Architects Series wird ab dem 25. Oktober mit der Einweihung eines neuen Termins fortgesetzt, dem fünften in der Serie, der dem Architekturbüro Ennead Architects gewidmet ist. Anlässlich der letzten Tage der Programmierung von "The Architects Series - A documentary on: WORKac" schauen wir uns das Projekt Arizona House an, das von den Architekten Amale Andraos und Dan Wood, den Gründern von WORKac entworfen wurde.

Die Architekten Amale Andraos und Dan Wood erzählten im Doku-Film von The Architects Series, dass der Ausgangspunkt für jedes vom Studio durchgeführte Projekt eine gründliche 360°-Recherche über den Ort und auch darüber ist, was getan werden muss. Das Arizona House befindet sich in Tubac, einer kleinen Stadt in Arizona südlich von Tucson, einem Ort unweit der Grenze zu Mexiko der in den 1930er Jahren und dann wieder 1960 als Kunstkolonie an Bedeutung gewann.
Die Wüste war schon immer eine große Herausforderung für Architekten. Die extremen Lebensbedingungen und die große Verfügbarkeit von Raum ohne Einschränkungen und Grenzen haben einen beruflich unbestrittenen Ruf für Architekten ausgelöst. Man denke nur an wichtige Beispiele aus der Vergangenheit wie Frank Lloyd Wright, der ebenfalls in der Wüste Arizonas und zwar in Scottsdale 1937 die School of Architecture of Taliesin West gründete, in der sich heute die nach dem Architekten benannte Stiftung befindet. Oder auch in Arizona, 100 km von Phoenix entfernt, liegt Arcosanti, die vom Architekten Paolo Soleri erbaute "Experimentalstadt", in der seit 1970 zahlreiche Freiwillige arbeiten. In Tubac, mit Blick auf die Sonora-Wüste, entwarf das Büro WORKac ein Gästehaus, das von den von Michael Reynolds in den 1970er Jahren entworfenen Earthship-Öko-Nachhaltigkeitshäusern inspiriert war.
Im Gegensatz zu letzteren, die die Erde zur Wärmeabfuhr nutzen, erhebt sich das von WORKac entworfene Haus aus dem Boden. Die Architekten berücksichtigten den großen Temperaturunterschied, der das Leben in der Wüste charakterisiert; das Klima sowie die Energie- und Wasserautonomie des Hauses sind wichtige Punkte. Aus diesem Grund sind die Systeme nicht nur funktional für die Gebäudetechnik, sondern werden zu einem wichtigen und charakteristischen Element des architektonischen Projekts.

Amale Andraos und Dan Wood haben einen passiven Wohnsitz "net-zero" entworfen. Das massive Ziegelvolumen, auf dem das Haus ruht und das im ersten Stock auskragt, nimmt tagsüber Wärme auf und gibt sie nachts zurück, wenn die Temperatur deutlich sinkt. Dieser in zwei Stockwerke unterteilte Volumen enthält die Schlafzimmer, das WC, die Küche sowie die für die Autonomie des Hauses notwendigen Tanks. Auf der oberen Ebene ragt der massive Ziegelsteinquader hervor, um eine schattige Terrasse zu schaffen. Dieses Volumen wird auf der Südseite teilweise durch eine leichte Glaskonstruktion getragen, ein echtes Treibhaus, in dem das Wohnzimmer des Hauses realisiert ist. Dank seiner Form und 40° Neigung ermöglicht die Glaskonstruktion den Transport der heißen Luft zum höchsten Teil und über die Treppe, die sie überquert, ist es möglich, die auf dem Dach des Ziegelvolumens realisierte Terrasse zu erreichen.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: WORKac https://work.ac/
Ort: Tubac, Arizona - USA
House: Images courtesy of WORKac, photos by Raymond Adams
Others: Images courtesy of SpazioFMG, photos by Mauro Consilvio



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×