Tag Pedro Pegenaute

Neri&Hu und die Suzhou Chapel

23-08-2017

Neri&Hu und die Suzhou Chapel

Die Suzhou Chapel nach dem Entwurf des bekannten Büros Neri & Hu aus Shanghai ist eine Architektur mit vielen Interpretationsmöglichkeiten. Sie steht in einem sehr dicht besiedelten Wohngebiet der Stadt Suzhou und dient als Treffpunkt und für den Austausch innerhalb der Gemeinde.

Bárcena y Zufiaur sanieren den Lebensmittelmarkt von Vitoria

20-07-2016

Bárcena y Zufiaur sanieren den Lebensmittelmarkt von Vitoria

Nach langer Arbeit haben Bárcena y Zufiaur die Sanierung des mercado de Abastos (Lebensmittelmarkts) an der Plaza de Santa Bárbara in Vitoria-Gasteiz im Baskenland vollendet. Mit einer neuen Hülle aus Stahl und Glas hat die Markthalle von Bárcena y Zufiaur ihre Rolle im Stadtzentrum wiedergewonnen.

Francisco Mangado Fine Arts Museum of Asturias

11-07-2016

Francisco Mangado Fine Arts Museum of Asturias

Das Fine Arts Museum of Asturias, Museum der Bildenden Künste von Asturien, entworfen vom Architekturbüro Francisco Mangado & Asociados hat die Kategorie Arts & Culture der ARCHMARATHON Award 2016 gewonnen. Das Preisgericht hat insbesondere die Lösung der Beziehung zwischen Bestand und Neubau gelobt.

Mesura und das Haus IV in der Gegend von Elche (Spanien)

06-05-2016

Mesura und das Haus IV in der Gegend von Elche (Spanien)

In Elche, in der Gegend, die auf die Costa Blanca in Spanien schaut, hat das Büro Mesura Casa IV gestaltet. Die Dependance eines vorhandenen eingeschossigen Hauses in der Mitte eines Gartens in einem eigenschaftslosen Umfeld. Mesura konzipierte Casa IV als eine Grenze aus Glas und Backstein.

Otxotorena Arquitectos Psychosoziales Reha-Zentrum Alicante

03-04-2015

Otxotorena Arquitectos Psychosoziales Reha-Zentrum Alicante

Das vom Architekturbüro Otxotorena Arquitectos geplante Bauwerk enthält das psychosoziales Reha-Zentrum innerhalb der Anlage Centro Dr. Esquerdo von San Juan de Alicante, Spanien.

MX_SI und der Ausbau des Gosta Serlachius Museum in Finnland

01-04-2015

MX_SI und der Ausbau des Gosta Serlachius Museum in Finnland

Die drei jungen Architekten des spanischen Büros MX_SI haben den Wettbewerb für den Ausbau des Gösta Serlachius Museum in Finnland gewonnen. Der Entwurf von MX_SI für das Gösta Serlachius Museum betont die Landschaft um den Bau auf und richtet diese neu aus und verleiht dabei dem ersten Sitz des Museums, dem alten Joennimei Manor House, eine neue Zentralität.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×