Tag Mariela Apollonio

Ramón Esteve Studio baut einen Mikrokosmos im Einklang mit der Natur - Casa Madrigal

21-08-2020

Ramón Esteve Studio baut einen Mikrokosmos im Einklang mit der Natur - Casa Madrigal

Casa Madrigal, eines der jüngsten Projekte des Architekten Ramón Esteve, ist eine gelungene Kombination von Räumen mit offenen oder halb geschlossenen Umgebungen, die durch mächtige Steinmauern und transparente Fenster abgegrenzt sind und einen intimen Ort schaffen - ein Mikrokosmos, in dem man Zuflucht nehmen, nachdenken und sich selbst finden kann.

Ramón Esteve Estudio Refugio en la Viña in Fontanars Spanien

12-06-2020

Ramón Esteve Estudio Refugio en la Viña in Fontanars Spanien

In der Nähe von Valencia, in Fontanars dels Alforins, in einem Gebiet mit großen, mit Weinbergen bepflanzten Flächen, hat der spanische Architekt Ramón Esteve ein ganz besonderes Ferienhaus entworfen. Ein zeitgenössischer Bau, aber inspiriert von traditionellen Landhäusern, der Teil der Landschaft wird und sich in die Weinberge einfügt.

Ramón Esteve Casa en La Cañada zeitgenössisches Patio in Valencia

24-04-2020

Ramón Esteve Casa en La Cañada zeitgenössisches Patio in Valencia

Der Architekt Ramón Esteve hat in einem Wohngebiet in der Nähe von Valencia ein zeitgenössisches Innenhofhaus entworfen. Umgeben von einer üppigen Vegetation, die hauptsächlich aus Pinien und Palmen besteht, reagiert Casa en La Cañada auf das Bedürfnis des Bauherrn: ein von außen geschlossenes und geschütztes Haus, das gleichzeitig offen und zum Garten hin durchlässig ist.

RRA: Wohnhäuser Bygdøynesveien Nr. 15 in Oslo

14-02-2020

RRA: Wohnhäuser Bygdøynesveien Nr. 15 in Oslo

Was einst die Residenz des kanadischen Botschafters in Oslo war, ist der perspektivische Dreh- und Angelpunkt eines Masterplans für repräsentative Wohnhäuser, die auf der Halbinsel Bygdøy von Reiulf Ramstad Architects entworfen und auf Teilen des monumentalen Parks errichtet wurden.

Barozzi-Veiga: Sitz des Ribera del Duero

10-11-2011

Barozzi-Veiga: Sitz des Ribera del Duero

Im Jahr 2004 gegründet, hat das italienisch-spanische Büro Barozzi-Veiga vor Kurzem das Auditorium von Aguilas in Spanien fertiggestellt und sich mit der Sanierung und der Erweiterung eines ehemaligen mittelalterlichen Krankenhauses beschäftigt, das heute als Kellerei zur Förderung des lokalen Rotweins “Ribera del Duero” dient. Die Wahl der Baustoffe und die Sensibilität bei der Komposition haben dem Werk den Architekturpreis Barbara Cappochin eingebracht.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter