19-06-2019

SHoP Architects im SpazioFMG per l'Architettura Mailand

SHoP Architects,

Mauro Consilvio,

Mailand,

Architektur und Kultur, Messen,

Iris Ceramica, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, SpazioFMGperl'Architettura, Iris Ceramica Group, The Architects Series,

Am 13. Juni wurde die neunte Episode des Formats The Architects Series eröffnet, kuratiert von The Plan for SpazioFMGperl'Architettura, der Mailänder Ausstellungsgalerie und Showroom der Marken Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti der Iris Ceramica Gruppe. Gast des Abends war Corie Sharples, Mitbegründerin von SHoP Architects, dem New Yorker Büro, dem der neunte Dokumentarfilm gewidmet ist.



SHoP Architects im SpazioFMG per l'Architettura Mailand

SHoP Architects ist das Büro, das die Hauptrolle der neuen und neunten “Episode” von The Architects Series spielt, dem Format, das von The Plan für SpazioFMGperl'Architettura kuratiert wird, der Ausstellungsgalerie und Showroom der beiden Spitzenmarken der Iris Ceramica Group: Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti. Das New Yorker Büro übernimmt den Staffelstab von BIG – Bjarke Ingels Group. Der Dokumentarfilm über das von Bjarke Ingels gegründete Studio wurde auf den Veranstaltungen des Fuorisalone 2019 präsentiert und wird in den kommenden Wochen direkt auf der Website von SpazioFMG verfügbar sein, wo Sie bereits alle bisherigen Episoden der Serie abrufen können.

In einem Raum, der für diesen Anlass durch neue Elemente - Totempodeste, die die Vielseitigkeit und Farben der neuen Kollektionen von Keramikplatten von Iris Ceramica Group betonen - ergänzt wurden, wurde der Vortrag von Corie Sharples, Mitbegründer von SHoP Architects und Gast der Einweihung, gehalten.
Der Titel des Treffens "workSHoP” war ein Wortspiel, um den Ansatz des Designs und generell die Arbeitsweise des Büros zu reflektieren und vorzustellen.
SHoP Architects hat seinen Sitz in Lower Manhattan, New York City (NY), das Studio wurde 1996 von 4 Partnern mit unterschiedlichem Hintergrund gegründet, wobei ungewöhnlicherweise nicht alle aus der Welt der Architektur stammen. Christopher Sharples, Corie Sharples, Gregg Pasquarelli und William Sharples, die vier Gründer starteten 1996 eine unkonventionelle Entwurfsmethode, die über die spezifischen Fähigkeiten des Architekten hinausging und die allgemein akzeptierten praktischen Modelle in Frage stellte, aber mit einem klaren Ziel: die Qualität des öffentlichen Lebens zu verbessern. Jede Entwurfsidee wird als eine Integration von Tradition und Innovation, traditionellen Systemen und Materialien sowie innovativen Technologien entwickelt. Die 4 Gründer und rund 180 Mitarbeiter, die heute mit ihnen zusammenarbeiten, engagieren sich für die "Herausforderung" des klassischen Bauprozesses und zeigen, dass sich "Schönheit und technologische Kompetenz nicht ausschließen".” (The Plan).

Die Entwurfsmethode von SHoP Architects, Thema des Vortrags von Corie Sharples und illustriert durch die Präsentation einiger der neuesten Projekte der Firma, stellt allgemein akzeptierte Modelle in Frage, und nutzt unterschiedliche Fähigkeiten als die traditionellen des Architekten. Architekten erstellen ein 360-Grad-Projekt, das den Standort, das kulturelle und wirtschaftliche Umfeld, die physischen Bedürfnisse des Kunden, Budgetbeschränkungen sowie Bautechniken, Branding, Marketing und Fragen nach der Belegung nach der Nutzung berücksichtigt. Diese Arbeitsweise hat dem Büro spannende Aufträge beschert: Zu ihrem Portfolio gehören Kunden wie Google, Uber und das U.S. Department of State. Neben nationalen und internationalen Auszeichnungen, darunter: das National Academy Distinguished Achievement Award, Fast Company’s “Most Innovative Architecture Firm in the World”, Smithsonian/Cooper Hewitt’s “National Design Award for Architecture”. Dazu kommen noch die Preise für spezifische Projekte, wie beispielsweise der Best Tall Building Americas 2018 der vom CTBUH für die American Copper Buildings verliehen wurde, der ;AIA DC Design Awards "Grand Award" für das Midtown Center und zwei neue Preise NYCxDESIGN für 111 W 57th St und Pier 35.

(Agnese Bifulco)

Title: The Architects Series A documentary on ShoP
Location: SpazioFMGperl'Architettura, via Bergognone 27 - Milano, Italia
Date: 13 June – 13 September 2019 (closed in August)
Photo: Mauro Consilvio

www.shoparc.com
www.spaziofmg.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×