15-04-2020

John Ronan Architects Ed Kaplan Family Institute Chicago

John Ronan Architects,

Steve Hall,

Chicago, USA,

Architektur und Kultur, Universitat,

Der Hauptsitz des Ed Kaplan Family Institute for Innovation and Tech Entrepreneurship ist ein neues, offenes und helles Gebäude, das von John Ronan Architects im Herzen des Campus des Illinois Institute of Technology, eines ikonischen Projekts von Ludwig Mies van Der Rohe, entworfen wurde. Das Projekt ist eines der acht Gewinner der jährlichen Architekturpreise 2020 des AIA American Institute of Architects.



John Ronan Architects Ed Kaplan Family Institute Chicago

"Es ist eine Ideenfabrik - ein Ort der kreativen Kollision zwischen Studenten und Dozenten über alle Disziplinen hinweg, wo neue Ideen erforscht und auf ihrem Weg zu sinnvollen Innovationen getestet werden." So beschreibt der Architekt John Ronan das von seinem Architekturbüro für das Ed Kaplan Family Institute for Innovation and Tech Entrepreneurship auf dem Campus des Illinois Institute of Technology in Chicago durchgeführte Projekt. Ein Projekt, das von einem Mitglied des Kuratoriums der Universität und einem ehemaligen Studenten in Auftrag gegeben wurde, dem das Institut gewidmet ist, Ed Kaplan.
Der Hauptsitz des Kaplan-Instituts ist ein schönes, offenes und helles Gebäude, das, wie von der Jury der Architecture Awards 2020, also der Auszeichnungen des AIA American Institute of Architects, folgendermaßen beschrieben wurde: “Das Kaplan-Institut am IIT ist ein akademisches Gebäude, das Funktionalität und Nachhaltigkeit in einer eleganten Designlösung vereint und gleichzeitig innerhalb strikter finanzieller Grenzen in einer Umgebung mit enormen architektonischen Standards arbeitet.".
Der Kontext, auf den sich die AIA-Jury bezieht, ist der des Illinois Institute of Technology von Chicago, ein ikonisches Projekt eines Meisters der modernen Architektur wie Ludwig Mies van der Rohe, der sowohl den städtebaulichen Entwurf des Campus als auch einige seiner wichtigsten Gebäude gestaltet, darunter die Crown Hall, die Fakultät für Architektur zu dem sich seit 2003 auch das McCormick Tribune Campus Center gesellt, das von dem niederländischen Architekten Rem Koolhaas und seinem Studio OMA entworfen wurde.

Das Ed Kaplan Family Institute for Innovation and Tech Entrepreneurship ist nach mehr als vierzig Jahren das erste neue akademische Gebäude des IIT und ist der Ausbildung von Studenten gewidmet, die sich auf technologische Innovation spezialisieren wollen. Das Ziel des Kaplan-Instituts ist es daher, Zusammenarbeit, Innovation und Unternehmertum unter den Studenten, Lehrern und Partnern des IIT zu fördern, indem es Forschungsprojekte im Bereich des fortgeschrittenen Prototyping beherbergt und die Rolle des neuen Hauptsitzes des Instituts für Design des IIT übernimmt.
Das vom Architekten John Ronan entworfene Gebäude ist ein Quader, das sich hauptsächlich horizontal entwickelt und die allgemeinen Vorgaben des Stadtplans des von Mies van der Rohe geplanten Campus respektiert. Der regelmäßige Grundriss des Gebäudes ist um zwei rechteckige Innenhöfe organisiert, die für die Beleuchtung und Belüftung im Inneren des Gebäudes sorgen. Die offenen, zweigeschossigen, voll verglasten Innenhöfe sind von außen über die Längsseiten zugänglich und werden so zu einem Eingangspunkt in das Institut und zu einem wichtigen Austausch zwischen dem Strom von Studenten, Lehrern und Besuchern. Die großen Fenster ermöglichen eine kontinuierliche und direkte optische Verbindung mit dem Campus. Das Obergeschoss ist zur Beschattung des Erdgeschosses auskragend und wird von einer dynamischen Fassade aus Wärmekissen mit ETFE umschlossen. Eine Lösung, die dem Gebäude ein leichtes wolkenartiges Aussehen verleiht und den innovativen und nachhaltigen Charakter des Projekts widerspiegelt. Ein ausgeklügeltes automatisiertes System kontrolliert die Menge der Sonnenenergie, die in das Gebäude eintritt, und gleicht den Energieverbrauch entsprechend den klimatischen Bedingungen und der Menge des Tageslichts aus. Die großen Innenräume lassen sich leicht für verschiedene Nutzungen anpassen. Wo eine größere Privatsphäre erforderlich ist, werden demontierbare Trennwände eingesetzt, die unter Beibehaltung der Flexibilität des Gebäudes umkonfiguriert werden können.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of AIA American Institute of Architects, photo by Steve Hall

Architect: John Ronan Architects http://www.jrarch.com/
Owner: Illinois Institute of Technology
Location: Chicago, IL
General Contractor: Power Construction Company
Engineer - Structural: Werner Sobek Stuttgart
Engineer - MEPFP: dbHMS
Engineer - Civil: Terra Engineering
Landscape: Terry Guen Design Associates
Lighting: Charter Sills
Security: Jensen Hughes
Programming: Shepley Bulfinch
ETFE Subcontractor: Vector Foiltec
Photo: Steve Hall


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter