Anlässlich der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile 2018 ist Iris Ceramica Group zum ersten Mal mit einem Gemeinschaftsstand auf der Internationalen Badmesse vertreten. Das Projekt vom Büro Archilinea ist aus den Keramikoberflächen der führenden Marken der Holding realisiert: Iris Ceramica, Fiandre Architectural Surfaces, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Ariostea und SapienStone.



IRIS CERAMICA GROUP auf dem Salone del Mobile Mailand

In Mailand hat schon der Count Down für die 57. Internationale Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile begonnen. Vom 17. bis zum 22. April werden über 300.000 Besucher aus mehr als 165 Ländern der Welt bei mehr als 2.000 Ausstellern im Messegelände von Rho auf einer Ausstellungsfläche über 200.000 Quadratmetern erwartet. Ein Anlass, um die weltweite Produktion dieses Sektors, insbesondere des Interior Design zu entdecken, auf der Suche nach dem perfekten Produkt für das Wohnen der Gegenwart, wohl wissend, dass das Produkt der Zukunft eine perfekte Mischung aus Design, Technologie, Flexibilität und Nachhaltigkeit sein muss. Das ideale Umfeld für das innovative Design der Oberflächen von Iris Ceramica Group und deren führenden Marken: Iris Ceramica, Fiandre Architectural Surfaces, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Ariostea und SapienStone. “Die Anwesenheit als Aussteller auf der Bezugsmesse für die Designwelt ist eine wichtige Bestätigung der großen Schritte, die unser Sektor getan hat” erklärt Frau Federica Minozzi, CEO von Iris Ceramica Group und erläutert dabei auch den Grund für die neue Art der Präsentation der keramischen Oberflächen, die von der Holding produziert werden: “Wir haben beschlossen, uns dem Publikum mit einem Gemeinschaftsstand der Gruppe zu präsentieren, denn wir sind überzeugt davon, dass die Vielfalt unserer Angebotspalette ein wesentlicher Mehrwert ist, um den kommerziellen Bedürfnissen des internationalen Markts zu entgegnen”.

 

Bei der wichtigsten internationalen Fachmesse für Einrichtung und Gestaltung ist Iris Ceramica Group zum ersten Mal auf dem Salone Internazionale del Bagno (Internationale Badmesse) in Halle 22, Stand D33-D35 vertreten. Der Gemeinschaftsstand nach dem Entwurf des Büros Archilinea hat eine Ausstellungsfläche von rund 200 Quadratmetern, auf denen das Publikum die neuesten Neuheiten der Keramikoberflächen entdecken kann, die von den führenden Marken der Holding produziert werden: Iris Ceramica, Fiandre Architectural Surfaces, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Ariostea und SapienStone. Die Ausstellung, die Archilinea hier entworfen hat, erstreckt sich auf zwei Ebenen und heißt WELLNESS, SALUS PER AQUAM. Sie betont sowohl die Schönheit als auch das Potential der Keramikplatten als Material für die Architektur und das Interior Design. Das Projekt betont nicht nur die exklusiven Wand- und Bodenbeläge von Iris Ceramica Group, sondern auch die innovativen Ergänzungen der Einrichtung, die für das Badezimmer, den Wellnessbereich und allgemein alle Umgebungen geschaffen wurden, die der Pflege und dem Wohlbefinden des Menschen dienen.

 

Die Architekten haben eine leichte Struktur entworfen, die das Publikum zum Betreten animiert: eine Reihe vertikale Öffnungen schaffen ein faszinierendes Versteckspiel zwischen Innen und Außen. Der Ausstellungsweg bietet Gestaltungsideen und betont die Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung – von den Oberflächen hin zu den Einrichtungsgegenständen und den koordinierten Accessoires: Fußböden, Verkleidungen und Badezimmereinrichtungen wie Ablagen, Waschbecken, Badewannen und Duschen. Ein Konzept des total design und der optischen Kontinuität, das die Idee der durchgehenden Oberfläche dank der großen Platten 300x150 cm betont, mit der eben auch die persönliche Abstimmung des Produkts möglich wird. Die Gruppe hat nämlich eine innovative Drucktechnologie mit höchster Auflösung entwickelt, “DYS Design Your Slabs”, die die individuelle Gestaltung der Keramikplatten auf Anfrage gestattet.
Die Innovationen von Iris Ceramica Group, die auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt werden, sind der Beweis für die Entwicklung des Konzepts der Beläge und wie insbesondere die Keramikplatten zu einem unverzichtbaren Element der Designwelt geworden sind. Nicht nur eine simple Oberfläche, sondern ein Material der Architektur und des Interior Design, um die Bedürfnisse des Verbrauchers zu erfüllen, dem hier eine persönliche, einzigartige und charakterisierende Umgebung angeboten wird.

 

www.irisceramicagroup.com
www.salonemilano.it


GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×