26-11-2018

Das neue Finanz- und Handelszentrum in Shanghai, entworfen von Ennead Architects.

Ennead Architects,

Shanghai,

Buros, Einkaufszentren, Co-Working,

Rückgewinnung, Iris Ceramica Group, SpazioFMGperl'Architettura,

Ein aktuelles Projekt von Ennead Architects, Protagonist der fünften Ausgabe der The Architects Series, der Reihe von Dokufilmen für Architektur- und Designstudios, die in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift The Plan von SpazioFMGperl'Architettura, der Ausstellungsgalerie der Iris Ceramica Group, erstellt wurde.



Das neue Finanz- und Handelszentrum in Shanghai, entworfen von Ennead Architects.

Der Jing’An Innovation Galaxy International Cultural & Creative Park,, dessen erste Phase in Shanghai abgeschlossen ist, ist ein neueres Projekt von Ennead Architects. Es ist vor allem ein urbanes Projekt, das von dem Sitz des Büros in der großen chinesischen Metropole begleitet wurde.
Ennead Architects ist Protagonist der fünften Ausgabe von The Architects Series. Die Serie wird in Zusammenarbeit mit dem Magazin The Plan, realisiert und ist in SpazioFMGperl'Architettura Ausstellungsgalerie und Showroom von Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, den Marken von Iris Ceramica Group zu sehen.
The Architects Series - A Documentary on: Ennead, ist ein Dolumentarfilm, der die Betrachter hinter die Kulissen des New Yorker Büros von Ennead Architects führt und ist noch bis zum 6. Dezember im SpazioFMGperl'Architettura in der Via Bergognone 27, Mailand, zu sehen.

Das Projekt Jing’An Innovation Galaxy International Cultural & Creative Park, das vom Shanghaier Büro von Ennead Architects gebaut wurde, umfasst die Renovierung bestehender Gebäude und die Reaktivierung eines Teils der Stadt, der in ein neues Finanz- und Handelszentrum der chinesischen Metropole umgewandelt wurde. Der Standort ist ein Stadtteil nördlich von Shanghai, durchquert von der Wanrong Road. Das Projekt umfasste sowohl die Renovierung bestehender Gebäude als auch neue Maßnahmen, um das Gebiet mit kommerziellen und finanziellen Aktivitäten auszustatten, um neue Unternehmer und Start-ups zu gewinnen. Der Masterplan des Gebietes zielt darauf ab, einen urbanen Raum im menschlichen Maßstab und vor allem Fußgängerverkehr zu schaffen, einen einladenden Park, in den die sanierten Gebäude und der Neubau eingefügt werden. Die Rückgewinnung des Bestehenden, die nicht nur durch die Wahl der Nachhaltigkeit zur Energie- und Materialeinsparung gekennzeichnet ist, verleiht dem Gebiet auch einen eklektischen Charakter.

Die erste Phase des Projekts umfasste den Bau von Gebäuden unterschiedlicher Art und Größe: ein großes Gebäude, das sowohl der Eingangspunkt auf der Westseite des Geländes als auch eine Verbindung zum Rest der Stadt sein wird; eine Reihe von kleinen Bauten, die wie in einem kleinen Dorf den Rand der neuen städtischen Straßenachse flankieren werden, und schließlich die Konstruktion von zwei besonderen Bauwerken. Das sind zwei Gebäude, die die Architekten von Ennead selbst als "speziell" definiert haben. Das erste, das "Treehouse", wird ein kleines Gebäude sein, in dem sowohl ein Restaurant als auch der Hauptsitz eines Unternehmens untergebracht ist. Das zweite Gebäude ist ein flexibles Theater mit 280 Plätzen und Veranstaltungsfläche.
Der Entwurf dieser beiden Gebäude wurde an zwei verschiedene Architekturbüros vergeben, um neue Stimmen in den allgemeinen Masterplan des Stadtteils aufzunehmen.
Die Stärke des Projekts von Ennead Architects für den Jing’An Innovation Galaxy International Cultural & Creative Park ist die Tatsache, dass es gelungen ist, ein Stück der Geschichte der Stadt Shanghai zu reaktivieren und die unternehmerische Zukunft der Stadt zu bereichern.

(Agnese Bifulco)

Jing’An Innovation Galaxy International Cultural and Creative Park
Location: Shanghai, China
Project: Ennead Architects www.ennead.com
Design Partners: Richard Olcott FAIA, Peter Schubert FAIA, Thomas Wong AIA
Management Partner: Kevin McClurkan AIA, LEED AP
Project Designer: Andrew Burdick
Project Manager: Steven Peppas, David Yu
Project Architect: Neil Yuan
Project Manager / Project Architect: Wenny Hsu
Team Members: Dianora Biagioni, Laura Buck, Cheng Gong, Edward Kim, Lingxiao Xie, Xiaoyun Mao, Miya Ruan, Margaret Tyrpa
Master Plan and Adaptive Reuse: Studio Shanghai


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×