1. Home
  2. Tag
  3. Reise

Tag Reise

<strong>DIE ZEIT NEU KONJUGIEREN: DIE NAVIGLI</strong><br />

20-10-2020

DIE ZEIT NEU KONJUGIEREN: DIE NAVIGLI

“Die Peripherie ist vielleicht ärmer, aber wie ich – der aus Peripherie besteht – hat sie heute Wasser in den Schuhen, der Mantel ist abgetragen, aber ihre Taschen sind immer noch voller Sterne”, Paolo Coretti

Kunst und Landschaft in Italien - von den Dolomiten bis zum Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise

03-09-2020

Kunst und Landschaft in Italien - von den Dolomiten bis zum Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise

In Italien war dieser Sommer voller Initiativen mit ortsspezifischen Installationen von Skulpturen. Inmitten zauberhafter Naturlandschaften wie den Ampezzaner Dolomiten oder im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise begleiteten sie die Touristen auf ihrer Entdeckungsreise durch eine Natur, die es zu schützen und zu bewahren gilt.

TORONTO: Ein Melting Pot aus Architektur und Design

04-12-2018

TORONTO: Ein Melting Pot aus Architektur und Design

Eine kulturelle Mischung aus industrieller und viktorianischer Architektur mit Beispielen für die Wiederverwendung von Lagerhallen, die in Kunst- und Designgalerien, Künstlerateliers, Cafés, kulturelle Knotenpunkte zwischen Mode und Kino umgewandelt wurden, mit viel Platz auch für Museen.

Wien: Gegenwart in der kaiserlichen Hauptstadt

07-09-2018

Wien: Gegenwart in der kaiserlichen Hauptstadt

Seit Anfang der 1980er Jahre bis heute hat sich das Bild der Stadt, die in der Vergangenheit von dem Prunk kaiserlicher Paläste, klassischer Museen, als immaterielles Kulturerbe geltender Cafés, der Wiener Musik mit ihren Walzern und dem Neujahrskonzert geprägt war, mit ihren neuen architektonischen Emblemen von großer Bedeutung verändert und ist gleichzeitig zu einem wichtigen Zentrum der zeitgenössischen Kunst geworden.

Le Corbusier: Chandigarh, Versprechen und Herausforderung.

08-05-2018

Le Corbusier: Chandigarh, Versprechen und Herausforderung.

Der Planung der Stadt, der Anfang der 1950er Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung Indiens vom britischen Empire entwickelt wurde, hat für den Architekten Le Corbusier eine persönliche, stark utopische Stadtvision repräsentiert. 

Palermo eine Stadt zwischen Kunst und Architektur

09-02-2018

Palermo eine Stadt zwischen Kunst und Architektur

Ein Jahr voller Ereignisse als Kulturhauptstadt 2018 und Sitz der Manifesta 12, der Europäische Biennale der Gegenwartskunst.

Auf der Entdeckung der Architekturen des Pritzker-Preisträgers Shigeru Ban

16-09-2016

Auf der Entdeckung der Architekturen des Pritzker-Preisträgers Shigeru Ban

Der siebte japanische Architekt, der mit dem Pritzker 2014 ausgezeichnet wurde Eine ungewöhnliche Tour, die aber ihren Sinn hat – im Zeichen der anderen Seite der Architektur. Der Architekt Shigeru Ban, Pritzker-Preisträger für die Architektur 2014, ist der Architekt, der mit Karton, Bambus, Stoff, Beiprodukten des Kunststoffs und Recycling-Papier sowie lokalen Materialien arbeitet. Die Architektur von Shigeru Ban ist leicht, sie kann auf- und abgebaut werden uns lässt sich transportieren. Sie dient vorwiegend zur Beherbergung von Flüchtlingen, unschuldigen Kriegsopfern oder als Unterkunft nach Naturkatastrophen. Innovation und Empathie, die sich hier nicht auf die Logik des Profits beschränken, sondern für humanitäre Zwecke benutzt werden. Wie der Architekt Renzo Piano sagt, der als zweiter Italiener den Pritzker 1998 erhielt. “Architektur ist eine Dienstleistung, eine Kunst, die nützliche Sachen produziert”

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter