1. Home
  2. Tag
  3. Preis

Tag Preis

Glenn Murcutt ist Praemium Imperiale für Architektur

23-09-2021

Glenn Murcutt ist Praemium Imperiale für Architektur

Die Gewinner der 32. Ausgabe des Praemium Imperiale, der als Nobelpreis der Künste gilt und von der Japan Art Association verliehen wird, stehen fest. Glenn Murcutt wird für Architektur, der Fotograf Sebastião Salgado für Malerei, der Künstler James Turrell für Skulptur und der Cellist Yo-Yo Ma für Musik ausgezeichnet. Das Stipendium für junge Künstler, ein mit 5 Millionen Yen dotierter Zuschuss für eine Einrichtung, die künstlerische Aktivitäten junger Menschen fördert, wurde an das weiterführende Istituto Centrale per il Restauro ICR Italien, vergeben.

Die Finalisten des RIBA Stephen Lawrence Prize 2021

20-09-2021

Die Finalisten des RIBA Stephen Lawrence Prize 2021

Das Royal Institute of British Architects (RIBA) hat die Liste der sechs Projekte bekannt gegeben, die in die engere Wahl für den Stephen Lawrence Prize 2021 gekommen sind. Der Preis ist dem Gedenken an einen jungen Architekturstudenten gewidmet, der 1993 auf tragische Weise ums Leben kam, und richtet sich an Projekte mit einem Budget von weniger als 1 Million Pfund. Der Gewinner erhält einen Zuschuss von der Marco Goldschmied Foundation.

Die Gewinner der 24. Ausgabe des IIDA/ HD Expo Product Design Awards

17-09-2021

Die Gewinner der 24. Ausgabe des IIDA/ HD Expo Product Design Awards

Der Verband IIDA hat kürzlich in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Hospitality Design die Gewinner der 24. IIDA/HD Expo Product Design Awards bekannt gegeben. Die Expertenjury ermittelte vier Gewinnerprodukte, die als für die Bedürfnisse des Gastgewerbes geeignet, nachhaltig und vor allem menschenzentriert eingestuft wurden. Zu den Gewinnern in der Kategorie Bodenbeläge/Hartböden gehört die Kollektion Liquid Cosmo Grey von Iris Ceramica Diesel Living.

16 Projekte für den RIBA International Awards for Excellence 2021

28-07-2021

16 Projekte für den RIBA International Awards for Excellence 2021

Ein großes Museum für moderne Kunst in Shanghai und ein neues Eingangsgebäude für die Berliner Museumsinsel, eine Brücke und ein Radweg im Herzen Kopenhagens, ein Haus für Künstler in Sri Lanka und ein neues Krankenhaus, das die heilende Kraft der Natur betont: Dies sind nur einige der sechzehn Architekturwerke, die für die RIBA International Awards for Excellence 2021 ausgewählt wurden, die großen, alle zwei Jahre vergebenen Auszeichnungen des Royal Institute of British Architects. Aus diesen Projekten wird im November der Gewinner des RIBA International Prize 2021 ausgewählt.

Verleihung der Royal Gold Medal 2021 an David Adjaye OBE

02-06-2021

Verleihung der Royal Gold Medal 2021 an David Adjaye OBE

Am 26. Mai erhielt der Architekt David Adjaye OBE in einer feierlichen Zeremonie die Royal Gold Medal, die wichtigste britische Auszeichnung, die jährlich vom RIBA, Royal Institute of British Architects, vergeben wird.

Die zehn Gewinner der COTE® Top Ten Awards des AIA

27-04-2021

Die zehn Gewinner der COTE® Top Ten Awards des AIA

Am 22. April wurden die zehn Gewinner der COTE® Top Ten Awards der AIA bekannt gegeben. Die prestigeträchtige Auszeichnung des American Institute of Architects wird an Projekte vergeben, die neben herausragender architektonischer Qualität auch fortschrittliche Leistungen in zehn vom Preiskomitee festgelegten Schlüsselbereichen aufweisen. Architekturen, die neben der fachlichen Exzellenz auch soziale, ökonomische und ökologische Werte beinhalten.

Die Gewinner des Prix d’excellence en architecture 2021

12-04-2021

Die Gewinner des Prix d’excellence en architecture 2021

Elf kanadische Projekte wurden mit dem Prix d’excellence en architecture 2021 ausgezeichnet, teilte die Architektenkammer von Québec am 1. April während einer virtuellen Gala mit. Der Grand Prix d’excellence en architecture 2021 und der Publikumspreis gingen an die Sanierung des Grand Théâtre de Québec durch die Architekturbüros Lemay und Atelier 21, die dem 1971 eingeweihten und vom Architekten Victor Prus entworfenen Theater neues Leben einhauchten.

Architekturpreis der Stadt Oderzo XVII. Ausgabe

02-04-2021

Architekturpreis der Stadt Oderzo XVII. Ausgabe

Die 17. Ausgabe des Architekturpreises der Stadt Oderzo - Premio Architettura Città di Oderzo, PAO, der seit 1997 hochwertige Architektur mit besonderem Augenmerk auf die italienischen Regionen Venetien, Trentino Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien fördert, neigt sich dem Ende zu. Die Jury hat 111 Arbeiten in drei Sektionen bewertet und die zehn Finalistenprojekte bekannt gegeben, aus denen im April der Gewinner der Ausgabe 2021 bekannt gegeben wird.

Lina Bo Bardi Goldener Löwen für das Lebenswerk Architekturbiennale 2021

11-03-2021

Lina Bo Bardi Goldener Löwen für das Lebenswerk Architekturbiennale 2021

Der Kurator des 17. Internationalen Architekturausstellung der Biennale von Venedig, der Architekt Hashim Sarkis, hat den vom Verwaltungsrat der Biennale di Venezia angenommenen Vorschlag eingebracht, Lina Bo Bardi mit dem Goldenen Löwen für das Lebenswerk auszuzeichnen. Die Ankündigung erfolgte am 8. März 2021 anlässlich des Weltfrauentags. Laut Hashim Sarkis repräsentiert die gebürtige italienische und dann in Brasilien lebende Architektin, Designerin, Bühnenbildnerin, Künstlerin und Kritikerin das Thema der Architekturbiennale 2021 wie kein*e andere*r Gestalter*in, und er sieht das Projekt für das Museum von São Paulo als bestes Beispiel für ihre Fähigkeit, Architektur zu einer sozialen Kunst zu machen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter