Tag Frans Parthesius

Villa Fifty-Fifty von Studioninedots

26-11-2021

Villa Fifty-Fifty von Studioninedots

Die Villa Fifty-Fifty ist ein Wohnhaus am Stadtrand von Eindhoven, das vom niederländischen Büro Studioninedots entworfen wurde. Wie der Name schon andeutet, verfolgt das Projekt einen gleichberechtigten Ansatz für die Unterteilung von Innen und Außen, indem es eine Lösung der Kontinuität vorschlägt, die es unmöglich macht, zu definieren, was ein Außengarten und was ein Innenraum ist. Der Wunsch, diese Unterscheidung zu überwinden, ist Teil der zeitgenössischen Forschung über hybrides, gemeinsames Wohnen.

Westbeat by Studioninedots: private Wohnhäuser und öffentlicher Raum koexistieren in Amsterdam

19-02-2021

Westbeat by Studioninedots: private Wohnhäuser und öffentlicher Raum koexistieren in Amsterdam

Die niederländischen Architekten von Studioninedots haben den Bau von Westbeat, einem skulpturalen Wohngebäude im Amsterdamer Stadtteil Nieuw-West, abgeschlossen. Westbeat zeichnet sich durch seinen Sockel aus, der als spektakuläres Geflecht aus sechsundachtzig Bögen unterschiedlicher Formen und Größen konzipiert ist. In diesem Geflecht wurde ein Superraum von 3250 Quadratmetern geschaffen, der für die öffentliche Nutzung bestimmt ist und als flexible Struktur konzipiert wurde, in der mit neuen sozialen Beziehungen experimentiert werden kann und der auch als einfacher Fußgängerüberweg dient.

Westbeat von Studioninedots aus Ziegel und Beton

19-02-2021

Westbeat von Studioninedots aus Ziegel und Beton

Ein neu gestaltetes Hofgebäude für Wohnungen, Büros und Gemeinschaftsräume mit Betonbögen und einer Ziegelverkleidung.

Planet Netherlands: 20 Jahre Architektur in den Niederlanden in einer Online-Ausstellung

30-06-2020

Planet Netherlands: 20 Jahre Architektur in den Niederlanden in einer Online-Ausstellung

Dok Architecten, Kaan Architecten, MVRDV, Next Architects, Maurice Nio, OMA/AMO, UNStudio, Wiel Arets Architects sind einige der holländischen Architekturbüros, die an der Planet Netherlands mitmachen. Die Online-Ausstellung wird über die sozialen Profile der Botschaft und des Generalkonsulats des Königreichs der Niederlanden in Italien organisiert und verbreitet und wurde in Zusammenarbeit mit The Architecture Player umgesetzt. Die gezeigten Projekte gehören zu den Themenbereichen Privatwohnungen, öffentliche Räume und Gebäude, bei denen allen die experimentell gefärbten Suche nach neuen Lösungen für Wohnen und Stadtleben vorherrscht.

SpazioFMG Ausstellung TU Delft + MVRDV The Why Factory

03-11-2017

SpazioFMG Ausstellung TU Delft + MVRDV The Why Factory

Ab dem 8. November beherbergt die Mailänder Galerie von Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti eine Ausstellung zu den Untersuchungen von The Why Factory, dem Forschungslabor, das aus der Zusammenarbeit zwischen dem Büro MVRDV und der Architekturfakultät der TH Delft entstanden ist.

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter