30-12-2011

Steven Holl ausgezeichnet mit der Goldmedaille AIA 2012

Le Corbusier, Renzo Piano, Frank Lloyd Wright, Steven Holl, Santiago Calatrava,

Sport & Wellness, Institutionen,

Für seinen Beitrag in der Theorie und der Praxis der Architektur hat der AIA Steven Holl mit der Goldmedaille 2012 ausgezeichnet.



Steven Holl ausgezeichnet mit der Goldmedaille AIA 2012
Die Goldmedaille, die das American Institute of Architects (AIA) jedes Jahr verleiht, gilt in Amerika als die höchste berufliche Anerkennung, die ein Architekt erhalten kann. Der Preis ist in der Vergangenheit Meistern der Architektur verliehen worden, wie Frank Lloyd Wright (1949), Le Corbusier (1961), Louis Kahn (1971), und in den letzten Jahren bedeutenden zeitgenössischen Architekten, wie Santiago Calatrava (2005), Renzo Piano (2008),  Fumihiko Maki (2011) und für das Jahr 2012 Steven Holl.

Der Preis, den Steven Holl mit seinen Mitarbeitern teilt, war ein Anlass, um an den modus operandi des Büros zu erinnern.
Bei dem Projekt gibt es keine Vorgabe eines eigenen Stils bezogen auf unterschiedliche Standorte und Klimazonen. Jedes architektonische Werk wird speziell für seinen Ort, den entsprechenden Umstand und die Erfahrung von Zeit, Raum, Licht und Materialien geplant.
Das Preisgericht hat den strengen theoretischen Ansatz und die ausgesuchte gestalterische Sensibilität von Steven Holl gewürdigt und ihm die Fähigkeit anerkannt, den Raum und das Licht mit großer gestalterischer Sensibilität zu formen, um die einzigartigen Eigenschaften jedes Projekts zu katalysieren – vom Wohnungsbau hin zu den großen Werken oder dem urbanen Maßstab.

(Agnese Bifulco)

www.aia.org
www.stevenholl.com

Bilder: courtesy of Steven Holl Architects

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter