02-01-2019

Letzte Bauphase des Nanjing Zendai Himalayas Center von MAD Architects

MAD Architects Ma Yansong,

CreatAR Images,

Nanjing, China,

Residenzen, Buros, Gewerbliche Gebäude,

Die letzte Bauphase des Nanjing Zendai Himalayas Center, entworfen von MAD Architects des Architekten Ma Yansong, ist im Gange. Ein Großprojekt im urbanen Maßstab, das die vom Architekten theoretisch erarbeiteten Konzepte der "Shanshui City" in die Praxis umsetzt.



Letzte Bauphase des Nanjing Zendai Himalayas Center von MAD Architects

Die dritte und letzte Bauphase des Nanjing Zendai Himalayas Center, dem städtebaulichen Großprojekt des Architekturbüros MAD Architects, das vom Architekten Ma Yansong gegründet wurde. Das Nanjing Zendai Himalayas Center umfasst eine Gesamtfläche von über 500.000 Quadratmetern und umfasst Geschäfts-, Hotel-, Büro- und Wohngebäude. Die große urbane Dimension des Projekts ermöglichte es dem Architekten Ma Yansong, die Konzepte der "Shanshui City", der Idee einer von der traditionellen chinesischen Malerei Shan shui inspirierten Stadt umzusetzen. Die vom Architekten durchgeführte und im 2015 veröffentlichten Buch "Shanshui City", erläuterte Entwurfsforschung zielt darauf ab, die traditionellen chinesischen Konzepte von Shanshui, die eine Vision einer tiefen spirituellen Harmonie zwischen Natur und Menschlichkeit vorschlagen, an das heutige städtische Umfeld anzupassen.

Das System der Wolkenkratzer für Wohn-, Geschäfts-, Hotel- und Büronutzung wurde für eine Stadt konzipiert, Nanking, die über 2500 Jahre Geschichte hat. Die Arbeit in einer ikonischen Stadt mit einer starken historischen Tradition wie Nanking, die gleichzeitig von einem ausgeprägten Modernisierungsdrang gekennzeichnet ist, hat die Architekten vor wichtige Probleme gestellt. Der gewählte Weg war die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen dem historischen Gedächtnis der Stadt und den Hightech-Entwicklungen , die ihre Zukunft prägen werden.
Der neue Komplex gliedert sich dann in sechs Parzellen mit einem System von kleinen Gebäuden in der Mitte des Geländes, die in eine Landschaft aus Wegen, künstlichen Hügeln und Wasser eingebettet sind. Eine Landschaft im menschlichen Maßstab, um mit der Größe der Gebäude zu dämpfen, "die Berge" am Rande der Anlage. Diese künstlichen Berge, die vom Wind geformt und von Wasserfällen wie in den Gemälden Shanshui modelliert zu werden scheinen, spiegeln die natürliche Landschaft der Gebirgszüge und gewundenen Flüsse von Nanjing wider. Um diesen Effekt optisch zu erzielen, entwarfen die Architekten komplett verglaste Fassaden mit weißen Profilen. Eine Lösung, die nicht nur einen ästhetischen Wert hat, sondern auch wichtige Funktionen erfüllt. Das Fassadensystem sorgt für die richtige Lichtmenge und natürliche Belüftung des Innenraums, um eine entspannende und komfortable Umgebung zu schaffen. Ebenso hat das Wasser in Form von Teichen, Schwimmbädern, Bächen, die durch den Zentralbereich fließen, nicht nur eine ästhetische Funktion, sondern ist Teil eines integrierten Systems zur Rückgewinnung und Verwertung von Regenwasser. Die Fertigstellung des Nanjing Zendai Himalayas Center ist für 2020 geplant.

(Agnese Bifulco)

Overview
Location: Nanjing, China
Type: Commercial, Office, Residential, Hotel
Time: 2012-2017
Site Area: 93,595sqm
Building Area: Above Ground 383,307sqm, Below Ground 181,562sqm
Building Height: 120m
Floor Area Ratio: 4.06

Architects: MAD Architects
Directors: Ma Yansong, Dang Qun, Yosuke Hayano
Advisor: Bao Pao
Design Team: Kin Li, Zhao Wei, Andrea D'Antrassi, Liu Huiying, Wu Kaicong, Tiffany Dahlen, Achille Tortini, Zhu Jinglu, Zhang Lu, Victor Shang-Jen Tung, Seow Kek Leong, Matteo Vergano, Wang Deyuan, Wing Lung Peng, Kang Mu-Jung, Lucy Dawei Peng, Wang Tao, Benjamin Scott Lepley, William Lewis
Client: Jiangsu Zendai Commercial Culture Development Co., Ltd
Associate Engineer: CCDI Group, Nanjing Kingdom Architecture Design Co., Ltd
Commercial Consultant: Boyi Architecture Design Studio
Facade Consultant: Konstruct West Partners
Landscape Architect: Earth Asia Design Group (EADG)
Transport Consultant: Sinclair Knight Merz (Shanghai) Co., Ltd
BIM : CCDI Group;Nanjing Kingdom Architecture Design Co., Ltd.
Lighting Consultant: LEOX Design Partnership
Hotel Interior Design: Steve Leung Designers Ltd.

Images courtesy of MAD Architects, photos by CreatAR Images



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×