20-10-2017

Die Gewinner des ARCHMARATHON Awards 2017

Miami Beach, Miami, USA,

Messen,

Fiandre Architectural Surfaces, Preis, Archmarathon Awards, Award,

Das Projekt von Rozana Montiel +Alin V. Wallach ist der Overall Winner der ARCHMARATHON Awards 2017. Die vierte Ausgabe mit Schwerpunkt auf den in den USA, Kanada, Zentral- und Lateinamerika tätigen Architekturbüros hat vom 12. bis zum 14. Oktober im Faena Forum von Miami stattgefunden.



Die Gewinner des ARCHMARATHON Awards 2017

Vom 12. bis zum 14. Oktober 2017 hat die 4. Ausgabe der ARCHMARATHON Awards stattgefunden mit einer Sonderausgabe extra für Architekturbüros, die in den USA, Kanada, Zentral- und Lateinamerika arbeiten. Die Endphase des Preises wurde im Faena Forum von Miami abgehalten. In dem exklusiven Gebäude nach dem Entwurf von OMA für den neuen Kunst- und Modebezirk von Miami haben die von der internationalen Jury ausgewählten Finalisten ihre Projekte einem Publikum bestehend aus Architekten, Investoren und Designern aus aller Welt vorgestellt. Fiandre Architectural Surfaces hat anhand von Transceramica, der Vertriebsfirma der Marke in den USA, die ARCHMARATHON Awards gesponsert und somit das Interesse des Unternehmens bezogen auf die Verbreitung der guten Architekturpraktiken in den verschiedenen Ländern und Umfeldern bestätigt.

Am Ende des Events hat die Main Jury, die internationale Jury bestehend aus Luca Molinari, David Basulto, David Assael und Francisco Pardo sowie die Grand Jury bestehend aus Sebastian Salvat und Alejandro Paredes Fontanals, die Sieger der acht Preiskategorien, darunter auch den overall winner, also den Gesamtsieger verkündet.

Der Gesamtsieger 2017 sowie Gewinner der Kategorie MOVING, Infrastructure & Transportation Landscape & Open Spaces, ist das Projekt Common Unit der Architekten Rozana Montiel +Alin V. Wallach. Die Jury hat insbesondere geschätzt, wie es den Architekten gelungen ist, ein Gemeinschaftsgebäude zu errichten und dabei dessen Grenzen oder Einschränkungen in eine Gelegenheit des Zusammenseins und für eine bessere Lebensqualität zu verwandeln.

Hier die Liste der Sieger in den anderen Kategorien des ARCHMARATHON Awards:

LIVING
Interior Design of Private Housing Architecture of Private Housing Residential Buildings
WORKac - Stealth Building

DREAMING
Art & Culture Education Buildings Civic & Community Architecture
SO-IL - Jan Shrem and Maria Manetti Shrem Museum of Art

WORKING
Office Interior Design Office Architecture
Mallol Arquitectos - Mallol Design House

CHILLING OUT
Bars & Restaurants Hotel & Leisure Commercial & Retail
Co - Lab Design Office - Tulum Treehouse

CARING
Sport Centers Helthcare Centers Spa & Wellness Centers
CannonDesign + Neuf Architect(e)s - Centre Hospitalier de l’Université de Montréal (CHUM)

VISIONING
Future Building Urban Planning
ELASTICOSPA+KFA - Maison Glacé

RE-THINKING
Retrofitting & Refurbishment
Gonzalo Mardones Arquitectos - Totihue Chapel

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of ARCHMARATHON Awards

www.archmarathon.com
www.transceramica.com
www.granitifiandre.it


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×