1. Home
  2. Architekten
  3. Biographie
  4. LI HU - OPEN Architecture

LI HU - OPEN Architecture


Biografie

Li Hu ist Gründungsmitglied von OPEN Architecture, Leiter des Studio-X Beijing der Columbia University GSAPP sowie ehemaliger Gesellschafter von Steven Holl Architects.
Li Hu hat 1996 seinen Hochschulabschluss in Architektur an der Tsinghua University von Peking erhalten und 1998 seinen Master in Architektur an der Rice University gemacht. Er hat von 2000 bis 2010 im Büro Steven Holl Architects gearbeitet: 2005 wurde er zum Gesellschafter. Während seiner Zeit bei SHA hat Li das Büro von Peking gegründet und geleitet und war verantwortlich für wichtige urbane Projekte in Asien, darunter Linked Hybrid in Peking, das Vanke Center in Shenzhen, Raffles City und Chengdu und das Sifang Art Museum in Nanking. Im Jahr 2009 hat Linked Hybrid den Preis des besten Wolkenkratzers erhalten; das Vanke Center von Shenzhen war das erste Gebäude nach LEED Platinum in China und wurde mit dem AIA National Honor Award 2011 ausgezeichnet. 2011 hat Li seine Zusammenarbeit mit Steven Holl Architects beendet, um sich gemeinsam mit seinem Partner Wenjing Huang dem Büro OPEN Architecture zu widmen.
Li Hu hält häufig Konferenzen an Universitäten und kulturellen Einrichtungen in den USA und in Asien. Er ist Visiting Professor an der Columbia University und an der Universität von Hong Kong. 2002 war er Mitbegründer der unabhängigen Architekturzeitschrift 32: Beijing/New York mit Steven Holl und Yungho Chang.

Verwandte Artikel: OPEN Architecture

am häufigsten betrachteten Architekten

Julien De Smedt

29-06-2011

Julien De Smedt

Chris Bangle

05-05-2010

Chris Bangle

Manuelle Gautrand

04-09-2014

Manuelle Gautrand

Norman Foster

04-09-2014

Norman Foster


Verwandte Artikel

19-04-2019

Ausstellung Tadao Ando the Challenge Armani Silos Mailand

Die Milano Design Week 2019 hat ihre Pforten geschlossen, aber nicht alle Veranstaltungen sind...

More...

18-04-2019

Das neue Refektorium E26 vom Büro BAST ausgezeichnet als Emerging Architecture 2019

Das neue Refektorium für das bestehende Schulgebäude von Montbrun-Bocage in Frankreich...

More...

17-04-2019

In Mailand eröffnet das Museum für italienisches Design

Die berühmtesten und repräsentativsten Stücke des italienischen Designs, die Teil...

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×