25-11-2020

Iosa Ghini Associati Innenarchitektur des Brickell Flatiron von Miami

Iosa Ghini Associati, Massimo Iosa Ghini,

Miami, USA,

Wohnung,

Im Wohnhochhaus Brickell Flatiron, dem höchsten Wolkenkratzer in Miami, schlägt ein italienisches Herz. Die Innenarchitektur der geräumigen Luxusresidenzen mit hochwertiger Einrichtung und Ausstattung wurde vom Studio Iosa Ghini Associati des Architekten Massimo Iosa Ghini realisiert. Das vom Architekten Luis O. Revuelta entworfene Gebäude beherbergt 549 Wohneinheiten und ein Spa im obersten Stockwerk, dem 64., das in 224 Metern Höhe aufgehängt ist. Die geschwungenen Formen des Bauwerks werden in großzügige Grundrisse für die verschiedenen Wohneinheiten umgesetzt, es gibt Wohnungstypen mit einer Anzahl von 1 bis 5 Schlafzimmern, Penthäuser und Maisonettewohnungen.



Iosa Ghini Associati Innenarchitektur des Brickell Flatiron von Miami

Das Brickell Flatiron in Miami ist ein 224 Meter hoher Wolkenkratzer, das höchste Wohngebäude südlich von New York. Dieser schlanke Glasturm, der in einem der zentralen und wichtigen Finanzbezirke der Stadt errichtet wurde, ist 64 Stockwerke hoch und beherbergt luxuriöse Wohneinheiten und Bewohnerbereiche: Spa mit Fitnessraum und Dachpool, Lobby, Restaurants und Cafés, Kino, Clubraum, Lounge, Kinderspielzimmer usw. Alle Residenzen haben einen weiten Blick über die Bucht und die Stadt, im obersten Stockwerk des Gebäudes befindet sich ein Panorama-SPA mit Schwimmbad auf 224 Metern Höhe.
Der Entwurf des Gebäudes stammt vom Büro Revuelta Architecture International des Architekten Luis O. Revuelta, während der Innenentwurf vom Büro Iosa Ghini Associati des Architekten Massimo Iosa Ghini entworfen wurde.
Bei der planimetrischen Entwicklung des Gebäudes bewahrt der Architekt Luis O. Revuelta die Form des dreieckigen Grundstücks, lockert aber den Umfang auf, indem er für die Balkone fließende und kurvige Formen verwendet und den Block der vertikalen Verbindungen an einer zentralen Stelle im Inneren des Volumens einfügt. Eine Lösung, die den für die Wohnungen zur Verfügung stehenden Raum maximiert, so dass jede Wohneinheit einen weiten Blick auf den städtischen Kontext und die Landschaft genießen kann. Die geschwungenen Linien der Balkone werten die Skyline des Gebäudes auf und schützen die Wohnungen vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Die Idee eines fließenden und kontinuierlichen Raumes setzt sich auch in den Innenräumen mit der vom Architekten Massimo Iosa Ghini entwickelten Innenarchitektur fort.
Der italienische Architekt ist auch für die Innengestaltung der auf verschiedenen Ebenen verteilten Gemeinschaftsbereiche, der Eingangshalle, der Veranstaltungsräume und anderer Räume, die zwischen dem 17. und 18. Stockwerk verteilt sind, und schließlich der SPA in der 64. Etage verantwortlich. Für die Eingangshalle der Residenzen hat der Architekt Massimo Iosa Ghini einen einladenden und hellen Raum geschaffen. Die Kombination aus eleganten Glaswänden und geschwungenen Linien erzeugt ein Gefühl der Bewegung, das das Thema der geschwungenen Formen des Äußeren aufgreift. In dem Raum, der durch die großen Fenster in voller Höhe von natürlichem Licht durchflutet wird, befinden sich auch einige Kunstwerke des Künstlers Julian Schnabel in einem Layout, das der Architekt entworfen hat, um eine kleine, den Bewohnern vorbehaltene Galerie zu schaffen.
Die 549 Wohneinheiten, aus denen sich das Gebäude zusammensetzt, bestehen aus verschiedenen Typen von 1 bis 5 Schlafzimmern, Penthäusern und Maisonettewohnungen. Jede Wohnung ist mit einem maßgeschneiderten Design, mit Möbeln und Oberflächen von hoher Qualität aus italienischer Produktion und mit elliptisch geformten Balkonen mit Panoramablick über die Bucht oder die Stadt ausgestattet
Die Beleuchtung ist ein grundlegendes Element des Projekts, der Kontrast zwischen weichem und starkem Licht definiert die Umgebungen, insbesondere verstärkt sie die Unterscheidung zwischen Innen und Außen für jene Räume, in denen eine starke Verbindung zwischen Innen und Außen besteht, wie im Sky Spa im 64. Stock oder in der Lobby im Erdgeschoss.

(Agnese Bifulco)

Project Name: BRICKELL FLATIRON

Developer: CMC Group
Architecture: Revuelta Architecture International, (Architect) Luis O. Revuelta
Interior Architecture: Iosa Ghini Associati, (Architect) Massimo Iosa Ghini

 Location: Miami - Florida -US
Status Complete
Type Residential
Construction started: October 2015 (completion) Summer 2019
Height - roof: 736 ft (224 m)
Floor count: 64[1]
Floor area: c. 230,000 sq ft (21,000 m2)

Credits photo by Zachary Balber


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter