Tag Massimo Iosa Ghini

Iosa Ghini Associati Innenarchitektur des Brickell Flatiron von Miami

25-11-2020

Iosa Ghini Associati Innenarchitektur des Brickell Flatiron von Miami

Im Wohnhochhaus Brickell Flatiron, dem höchsten Wolkenkratzer in Miami, schlägt ein italienisches Herz. Die Innenarchitektur der geräumigen Luxusresidenzen mit hochwertiger Einrichtung und Ausstattung wurde vom Studio Iosa Ghini Associati des Architekten Massimo Iosa Ghini realisiert. Das vom Architekten Luis O. Revuelta entworfene Gebäude beherbergt 549 Wohneinheiten und ein Spa im obersten Stockwerk, dem 64., das in 224 Metern Höhe aufgehängt ist. Die geschwungenen Formen des Bauwerks werden in großzügige Grundrisse für die verschiedenen Wohneinheiten umgesetzt, es gibt Wohnungstypen mit einer Anzahl von 1 bis 5 Schlafzimmern, Penthäuser und Maisonettewohnungen.

Iosa Ghini Associati neue Autobahnraststätte in Brückenbauweise in Novara

10-10-2017

Iosa Ghini Associati neue Autobahnraststätte in Brückenbauweise in Novara

Anlässlich der Cersaie 2017 wurde das Buch “Novara: la prima area di ristoro autostradale” (Novara, die erste Autobahnraststätte) mit der Präsentation der kürzlich vom Büro Iosa Ghini Associati renovierten Raststätte in Brückenform vorgestellt.

Die Kollektionen Maximum: Das Potenzial der Maxiplatten aus Steinzeug

06-09-2016

Die Kollektionen Maximum: Das Potenzial der Maxiplatten aus Steinzeug

Die großformatigen Platten Maximum von GranitiFiandre unterstreichen die Helligkeit und die Gleichförmigkeit der Wohnräume. Sie erweitern den wahrgenommenen Raum und die Kreativität der Gestalter

Massimo Iosa Ghini Ferrari Flagship Store Mailand

20-04-2015

Massimo Iosa Ghini Ferrari Flagship Store Mailand

Die Maxifliesen Maximum Fiandre wurden vom Architekt Massimo Iosa Ghini für den neuen Flagship Store von Ferrari in via Berchet 2 Mailand verwendet, der anlässlich der Woche des Fuorisalone 2015 eingeweiht wurde.

Konferenz in Venedig Die Architektur des Bildes – Das Bild der Architektur

18-12-2014

Konferenz in Venedig Die Architektur des Bildes – Das Bild der Architektur

In einem malerischen venezianischen Palazzo am Canal Grande hat am 4. Dezember die Konferenz stattgefunden, die von der Universität IUAV Venedig und dem regionalen Vereinigung der Architekten Venetiens (F.O.A.V.) in Zusammenarbeit mit Floornature organisiert wurde. Das Thema der Konferenz, die Beziehung zwischen Architektur und den visuellen Stilsprachen, wie sie von den digitalen Medien bestimmt werden, wurde von internationalen Gästen diskutiert: Volker Halbach (Blauraum), Laura Iloniemi, Massimo Iosa Ghini, Jan Knikker (MVRDV), Riccardo Scandellari, koordiniert von Angelo Maggi und Paolo Schianchi.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter