15-03-2018

David Adjaye Auszeichnungen und neue Projekte

David Adjaye,

Washington D.C. USA, Accra, Ghana, New York, USA,

Kirchen & Friedhöfe, Tempel, Museen,

Preis,

Das Spionagemuseum in New York, die Thomas Jefferson Foundation Medal in Architecture 2018 und das Projekt der National Cathedral of Ghana: der Architekt David Adjaye behauptet sich als eine der 100 einflussreichsten Personen der Welt.



David Adjaye Auszeichnungen und neue Projekte

Im Jahr 2017 vom Time als einer der 100 einflussreichsten Personen der Welt gekürt hat auch das Jahr 2018 unter besten Vorzeichen für den Architekten David Adjaye begonnen. In den ersten Monaten des Jahres 2018 wurde eines seiner wichtigsten Werke, das Smithsonian National Museum of African American History and Culture in Washington D.C. mit dem Beazley Design of the Year 2017 ausgezeichnet und der Architekt hat eine weitere wichtige Anerkennung erhalten, die Thomas Jefferson Foundation Medal in Architecture 2018. Das Spyscape Museum in Manhattan, das Spionagemuseum, wurde am 16. Februar eröffnet und vor Kurzem wurde ein neues und wichtiges Projekt vorgestellt, die Landeskathedrale von Ghana in Accra.

Mitten in Manhattan, nur wenige Häuserblöcke vom MoMA entfernt, wurde am 16. Februar 2018 in einem sanierten Gebäude auf der 55. Straße das neue Spionagemuseum Spyscape museum eröffnet, das vom Architekten David Adjaye gestaltet wurde.
Um ein interaktives Museum zu realisieren und das Publikum in eine immersive Erfahrung in die Welt der Spionage zu involvieren, hat das Büro von Adjaye ehemalige Direktoren der Geheimdienste und ehemalige Hacker konsultiert. Das Museum geht über die klassischen Kanons des Museums als einfachem Behältnis für Dokumente und Fundstücke hinaus und beschwört vielmehr eine filmähnliche Dimension der Spy Story. Der Ausstellungsweg ist in sieben verschiedene Räumlichkeiten gegliedert, die mit ebenso vielen Themen der Spionage verbunden sind und wird durch eine Cafeteria, Bücherei und Räume für private Events ergänzt. Die Gestaltung der Räume zeichnet sich durch Rauchglas, spiegelnd glänzender Stahl, schallschluckende Wände und gedämpftes Licht aus. Die verwendete Beleuchtung und Farben erzeugen ein spannungsgeladenes Klima. Die Besucher werden nämlich in einen Weg bzw. interaktives Spiel involviert, um die eigenen Fähigkeiten als Agent 007 zu testen und einige der wichtigen Geschichten und Persönlichkeiten aus der Spionagegeschichte der Welt kennenzulernen.

Das Projekt für die neue National Cathedral of Ghana in Accra wurde dem Präsidenten Nana Addo Dankwa Akufo-Addo am 6. März 2018 anlässlich der Feierlichkeiten für den 61. Tag der Unabhängigkeit des Landes vorgestellt. Der Architekt David Adjaye hat ein emblematisches Gebäude entworfen, das zu einem Sinnbild der Harmonie und der Spiritualität werden möchte. Bei der Vorstellung des Projekts hat der Präsident selbst gesagt, dass sich die neue Kathedrale als Bezugspunkt für die gesamte Nation versteht, als offener Ort für alle Menschen aller Konfessionen, wo jeder seinen Glauben finden kann und wo Veranstaltung von landesweiter Bedeutung sowohl religiöser als auch institutioneller Art stattfinden können.

Es handelt sich um ein Ensemble mit Kapellen, Taufkirche, einer Musikschule, Galerien, Mehrzweckräumen und einem Auditorium mit 5000 Plätzen sowie dem ersten Bibelmuseum Afrikas und einem Dokumentationszentrum, das dem christlichen Glauben und der Staatsbildung in Ghana gewidmet ist. Für die Innenausstattung wird der Architekt David Adjaye Künstler und Handwerker aus Ghana involvieren, um die Verzierungen und die Möbel nach Maß zu gestalten. Ziel ist es, sich sowohl der christlichen Symbolik als auch der Tradition Ghanas zu bedienen, um die Kultur des Landes zu zelebrieren. Die Kathedrale wird eine neue und wichtige Landmarke für das ganze Land und nicht nur für die Hauptstadt Accra. Mit dem Projekt für die Kathedrale wird auch eine Art zeremonielle Achse gestaltet, der den Neubau mit anderen wichtigen institutionellen Standorten verbindet, wie dem Platz der Unabhängigkeit, dem Osu Cemetry, dem State House und dem Africa Unity Circle.

 

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Adjaye Associates

www.adjaye.com
spyscape.com
nmaahc.si.edu


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×