21-11-2018

Architektur für Kinder die erste Schule WeGrow von BIG

BIG – Bjarke Ingels Group,

Dave Burk, Laurian Ghinitoiu,

New York, USA,

Schule,

BIG und WeWork entwerfen die erste WeGrow Schule in New York City. Architektur im Dienste eines neuen bewussten Ansatzes für die Bildung von Kindern im Alter von drei bis neun Jahren.



Architektur für Kinder die erste Schule WeGrow von BIG

Es ist nicht das erste Mal, dass BIG sich mit dem Universum der Kindheit auseinandersetzt. Erst vor einem Jahr wurde The Home of the Brick, das LEGO House, das von dem von Bjarke Ingels gegründeten Architekturbüro für das historische dänische Spielwarenunternehmen entworfen wurde, fertiggestellt und eingeweiht. In der LEGO Zentrale in Billum sowie in dem neuen Projekt, das in New York City für WeWork, der ersten WeGrow Schule, realisiert wurde, nutzt BIG Architektur als Ansporn für Kreativität und Lernen. Im Falle des LEGO HOUSE, wie Christiane Bürklein anmerkte, die das Projekt auf Livegreenblog vorgestellte hatte, wurde die normale Erfahrung des Spiels mit den Legosteinen auf eine städtische und öffentliche Dimension verlagert, wobei Gäste jeden Alters in die interaktive Erfahrung einbezogen wurden. In der Architektur der Schule WeGrow steht ein neuer bewusster Ansatz für die Bildung von Kindern im Alter von drei bis neun Jahren im Vordergrund, der eine interaktive Lernlandschaft aufbaut, die Wachstum, Geist und Verstand von Kindern des 21. Jahrhunderts fördert.

Die Schule mit einer Fläche von 930 Quadratmetern befindet sich innerhalb des Hauptsitzes von WeWork im Bezirk Chelsea von Manhattan in New York. WeGrow ist die erste Schule von WeWork, einem multinationalen Unternehmen, das Coworking-Dienstleistungen anbietet, mit einem globalen Netzwerk von Arbeitsplätzen und gemeinsamen Büros auf der ganzen Welt. Die Schule folgt und wendet für den Kindergarten das an, was auch die Mission des Unternehmens ist. Ein Dienst, der sich im Wesentlichen an Menschen richtet und die Idee, an jedem Standort eine interne Gemeinschaft aufzubauen, durch Initiativen und Dienste für Benutzer und daher nicht auf die einfache Verwaltung von gemeinsamen Arbeitsbereichen beschränkt. Die von BIG entworfene Schule besteht daher aus einer Reihe von Räumen, in denen verschiedene Funktionen ausgeführt werden können und in denen sich die Kinder tagsüber frei bewegen können, um von der Umgebung, die sie umgibt, und vom ständigen Austausch mit anderen zu lernen.
Die Gestaltung der Räume und Umgebungen der Schule zielt genau darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen den Kindern zu fördern. Die Gemeinschaftsräume, die mehr als die Hälfte der Schulfläche ausmachen, sind daher von großer Bedeutung. Die Schule, für Kinder im Alter von drei bis neun Jahren, besteht aus: vier Klassenzimmern, flexiblen Lehrwerkstätten, Gemeinschaftsraum, multifunktionalem Büro, Kunstatelier, Musikzimmer und anderen Spielbereichen, die Kreativität und Möglichkeiten zur Begegnung und zum Spielen unter Kindern fördern.
Jeder Raum ist auf Interaktion und Stimulation von Kindern ausgelegt, so dass z.B. die Aufteilung den transparenten Fenstern anvertraut ist und die meisten Trennwände auf Kinderhöhe stehen. Lösungen, die es ermöglichen, dass natürliches Licht leicht in das gesamte Innere des Gebäudes gelangt und gleichzeitig die Erzieher immer einen vollständigen Überblick über den gesamten Raum haben. Die Regale und Abteilungen sind geschwungenen Linien anvertraut, die ein Gefühl von Komfort und Sicherheit vermitteln. In der Umgebung gibt es auch schwebende Elemente, einige sind ungewöhnliche Räume, in denen Kinder spielen können, andere sind “Filzwolken” in verschiedenen Formen, die von speziellen Glühbirnen beleuchtet werden und je nach Tageszeit unterschiedliche Farben annehmen.

(Agnese Bifulco)

Name: WEGROW
Date: August 2018
Size: 930 m2
Client: WeWork
Collaborators: WeWork, Environetics Group Inc., Cosentini Associates, William Vitacco Associates Ltd., Digifabshop, Bednark Studio, LAUFEN, Ketra, Febrik
Location: New York, USA

Project: BIG – Bjarke Ingels Group big.dk
Partners-in-Charge: Bjarke Ingels, Daniel Sundlin, Beat Schenk
Project Leader: Otilia Pupezeanu
Project Architect: Jeremy Babel
Team: Bart Ramakers, Douglass Alligood, Erik Berg Kreider, Evan Saarinen, Fabian Lorenz, Filip Milovanovic, Florencia Kratsman, Francesca Portesine, Il Hwan Kim, Jakob Lange, Ji Young Yoon, Kristoffer Negendahl, Josiah Poland, Megan Ng, Mengzhu Jiang, Ryan Yang, Stephen Kwok, Terrence Chew, Tore Banke, Tracy Sodder

Images courtesy of BIG, photo by Dave Burk, Laurian Ghinitoiu.


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×