10-04-2020

Mobius House von Gibbons Design aus Hanfziegeln und Stahlbeton

Antony Gibbons Design,

Residenzen, Ville, Housing,

Glas, Zement, Hanf,

Ein Haus mit Schwimmbad mit einem elliptischen Grundriss, das aus dem Möbiusstreifen entstand und von Antony Gibbons Design aus Stahlbeton gebaut wurde.



Mobius House von Gibbons Design aus Hanfziegeln und Stahlbeton
Ein Haus, inspiriert durch den "Möbiusstreifen", von dem es auch seinen Namen hat, ist vollständig aus Hanfziegeln und Stahlbeton gefertigt, was ihm ein minimalistisches und futuristisches Aussehen verleiht.
Das von Antony Gibbons Design entworfene elliptische Haus inmitten der Natur ist sowohl eine Herausforderung für die Mathematik als auch für die Architektur. Inspiriert durch das "Möbiusband oder -streifen" , das die Besonderheit hat, die Innen- und Außenflächen der Volumen zu verbinden, besteht es vollständig aus Hanfziegeln, verstärkt mit Stahlbeton, einem Material, das die völlig innovative und überraschend leichte Konfiguration hervorhebt. Mit einem verführerischen, skulpturalen und hypnotischen Aspekt ruht die Struktur dieses Hauses wenige Meter nur auf den beiden Extremitäten einer planimetrischen Ellipse, die eine formale Kraft verleiht, die dank der Struktur selbst erreicht wird, die wie ein dünnes Gewölbe nach einem durchgehenden Hyperboloid-Schema funktioniert.
Das gesamte Tragsystem wird durch die Dachplatte versteift, die die Aufgabe hat, die horizontalen Schubkräfte abzustützen, obwohl in der Mitte ein rundes Fenster eingebaut ist, das den Innenraum erhellt. Diese Öffnung war nicht ganz notwendig, da die großen, vollwandigen, versetzten Fenster mit Blick auf den Pool und das Tal die Räume im Überfluss erhellen, aber offensichtlich eine gewisse Mystik in den Innenraum brachte.
Die große Treppe, die zum Aufstieg auf das Terrassendach einlädt, zeigt, wie zweideutig die Grenzen zwischen innen und außen, zwischen oben und unten sind, das ist eine perfekte Hommage an das Möbiusband, das auf mathematische Weise die typischen Beziehungen zwischen Innen- und Außenflächen und den oberen und unteren Konturen bricht.


Fabrizio Orsini


Progetto: Antony Gibbons Design
Photo: Antony Gibbons


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter