1. Home
  2. Architekten
  3. Biographie
  4. Zaha Hadid

Zaha Hadid


Biografie

1977 - Universitätsabschluss an der Architectural Association in London
1977 - Arbeit im Studio Oma (Office For Metropolitan Architecture)
1977 - Beginn der Lehrtätigkeit an der Architectural Association mit Rem Koolhaas und Elia Zenghelis
1979 - Eröffung des eigenen Studios
1987 - Dozent eines eigenen Kurses für Planung an der Architectural Association
1982 - Gewinn der Architectural Design Gold Medal für den Planentwurf einer Wohnung am Eaton Place, London
1983 - Die Architectural Association in London organisiert eine Ausstellung mit seinen Bildern und Zeichnungen
1994 - Dozent an der Graduate School of Design der Harvard University mit Kenzo Tanges ehemaligem Lehrstuhl
1997 - Auszeichnung mit dem Sullivan Chair an der School of Architecture der University of Chicago

Verwandte Artikel: Zaha Hadid Architects

am häufigsten betrachteten Architekten


Verwandte Artikel

20-03-2019

Francesco Venezia erhält den Piranesi Prix de Rome für sein Lebenswerk

Am 15. März 2019 erhielt der neapolitanische Architekt Francesco Venezia in der Casa...

More...

19-03-2019

Hórama Rama by Pedro & Juana gewinnt das Young Architects Program 2019

Das Projekt des Pedro & Juana-Teams unter der Leitung der Architekten Ana Paula Ruiz Galindo und...

More...

18-03-2019

Alessandro Melis Kurator des Pavillons Italien auf der Architekturbiennale Venedig

Der Minister für Kulturerbe und kulturelle Aktivitäten, Alberto Bonisoli, gab am 8....

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×