1. Home
  2. Architekten
  3. Biographie
  4. Zaha Hadid

Zaha Hadid


Biografie

1977 - Universitätsabschluss an der Architectural Association in London
1977 - Arbeit im Studio Oma (Office For Metropolitan Architecture)
1977 - Beginn der Lehrtätigkeit an der Architectural Association mit Rem Koolhaas und Elia Zenghelis
1979 - Eröffung des eigenen Studios
1987 - Dozent eines eigenen Kurses für Planung an der Architectural Association
1982 - Gewinn der Architectural Design Gold Medal für den Planentwurf einer Wohnung am Eaton Place, London
1983 - Die Architectural Association in London organisiert eine Ausstellung mit seinen Bildern und Zeichnungen
1994 - Dozent an der Graduate School of Design der Harvard University mit Kenzo Tanges ehemaligem Lehrstuhl
1997 - Auszeichnung mit dem Sullivan Chair an der School of Architecture der University of Chicago

Verwandte Artikel: Zaha Hadid Architects

am häufigsten betrachteten Architekten


Verwandte Artikel

24-05-2019

Powerhouse Company Headquarters EMEA von ASICS

Die neue EMEA-Zentrale von ASICS, der bekannten Marke für technische Sportbekleidung, wurde...

More...

23-05-2019

Architektur in Italien, offene Büros und Ausstellungen

In Italien gibt es zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Architektur, die am 24. und 25. Mai auf...

More...

22-05-2019

Nachruf auf den Architekten Ieoh Ming Pei

Der Architekt Ieoh Ming Pei, einer der letzten Meister der modernistischen Architektur, starb in...

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×