15-12-2020

UNStudio Oppo Flagship Store in Guangzhou

UNStudio,

Yiyi and OPPO, CreatAR Images,

Guangzhou, China,

Geschaft,

In Guangzhou, China, hat das Architekturbüro UNStudio das Innenarchitekturprojekt und die Fassade des neuen Flagship-Stores von OPPO, einer der führenden Mobilfunkmarken Chinas und einem der weltweit führenden Hersteller von intelligenten Geräten, unterzeichnet. Durch die Gestaltung der Fassade führen die Architekten die Benutzer zu einer neuen Erfahrung bei der Entdeckung der Marke und ihrer Produkte, das neue Innendesign wird zu einem Spiegelbild der erneuerten Corporate Identity.



UNStudio Oppo Flagship Store in Guangzhou

OPPO, eine der führenden Mobilfunkmarken Chinas und einer der weltweit führenden Hersteller intelligenter Geräte, hat das Architekturbüro UNStudio mit der Innengestaltung und der neuen Fassade des Flagship-Stores am Zhengjia Plaza im Tianhe-Distrikt von Guangzhou, China, beauftragt.
Das chinesische Unternehmen, das sich allmählich auf dem Weltmarkt durchsetzt, hat die Kommunikation seiner Marke verbessert und gestärkt und nach der Eröffnung wichtiger Geschäfte in Shanghai und Shenzhen, ist es Guangzhou, die als Stadt Chinas gewählt, um die erneuerte Corporate Identity zu kommunizieren. Zu diesem Zweck hat UNStudio das Innere des Flagship-Stores neu gestaltet und auch die neue Fassade von 300 Quadratmetern.
Ein Projekt, das sofort internationale Anerkennungen erhalten hat. Es wurde ausgewählt für den"Best Design Awards" des Designers Institute of New Zealand und für den "Best of Year Award" von A Design.
Die Notwendigkeit, die Unternehmenswerte durch das Design widerzuspiegeln, ist ein Merkmal aller Flagshipstores, im Falle einer technologischen Marke erfordert dieser Aspekt einen besonderen Ansatz. Ben van Berkel, Gründer von UNStudio, hat in der Tat gezeigt, dass für einen Architekten einer der interessantesten Aspekte dieser Art von Projekten darin besteht, ein Gesamterlebnis zu schaffen, das mit der Marke verbunden ist, indem er die Ästhetik und Technologie der Marke neu interpretiert. UNStudio hat die IT-Ästhetik von OPPO überarbeitet und ihr eine architektonische Form in der Fassade, den Möbeln und den Oberflächen des Flagship-Stores gegeben. Eine Idee, die die Architekten mit dem städtischen Kontext, in dem das Geschäft gebaut wurde, verschmolzen haben.
Guangzhou ist in der Tat eine große zeitgenössische Metropole, mit avantgardistischer Architektur wie dem Guangzhou Opera House entworfen von Zaha Hadid Architects, aber gleichzeitig ist es eine historische Stadt mit einer langen Vergangenheit. Die Architekten von UNStudio haben daher beschlossen, die Herausforderung anzunehmen und ein Projekt zu schaffen, das die Vergangenheit der Stadt respektiert und zwischen dem städtischen Kontext und den Markenwerten vermittelt. Die neue Fassade des Ladens ist ein mutiges Element, ein neues und wiedererkennbares städtebauliches Wahrzeichen, das die Aktualität des Projekts deklariert, aber gleichzeitig die Aufmerksamkeit für traditionelle Handwerkskunst offenbart. Das verwendete Material ist ein extrudiertes Rohr, das an Bambus erinnert, ein historisches Material für die Bevölkerung von Guangzhou, das im Bauwesen und in der Bekleidung verwendet wird. Der Rohrabschnitt ist eine 3D-Interpretation der Initiale von OPPO, so wie die Anordnung dieser Elemente der Fassade eine Krümmung verleiht, die an das Markenlogo anknüpft und die Besucher in das Geschäft führt. Im Inneren setzt sich diese fließende Bewegung in der Artikulation der Wege fort, die zu den verschiedenen Ausstellungsbereichen führen, in denen die Besucher die Produkte der Marke entdecken können. Der Versuch der Architekten besteht in der Tat darin, einen “Stadtpark” zu schaffen, einen inklusiven Ort, an dem die Grenze zwischen öffentlichem Raum und kommerziellem Bereich verschwimmt und an dem die Benutzer neue kognitive Erfahrungen mit den Produkten der Marke machen können.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of UNStudio photo by © CreatAR Images, © Yiyi and OPPO

Project Name: OPPO Store Guangzhou
Location: Guangzhou, China
Date: 2019 – 2020
Status: Completed in June 2020
Client: Guangdong OPPO Mobile Télécommunications Corp.,Ltd.

Building surface: 600 m2
Programme: Retail Store
UNStudio service: Facade and Interior Renovation Design

Site Dimensions: Front: 20m / Depth: 30m
Building Height: 5.9M
Clear height= 4m

Architects: UNStudio: Ben van Berkel, Hannes Pfau, Garett Hwang
with Alexander Meyers, Ana Castaingts Gomez, Piao Liu, Jing Xu, Idil Kantarci, Diego Ramirez Leon, Praneet Verma
Advisors
Local Design Institute: DOP Design
Installation & Exhibition: Leaping Creative
Lighting: brandston partnership inc.(BPI)

Photos: © CreatAR Images, © Yiyi and OPPO


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter