1. Home
  2. Tag
  3. Turin

Tag Turin

Turin. Porta Palazzo. Kleidermarkt. Massimiliano Fuksas. 2004

05-04-2005

Turin. Porta Palazzo. Kleidermarkt. Massimiliano Fuksas. 2004

Im Rahmen des städtischen Pilotprojekts "The Gate" zur Sanierung der Gegend von Porta Palazzo hat der Wiederaufbau des Kleidermarkts eine wichtige Etappe bei den Strategien zur Regenerierung der Stadt Turin gespielt.

Turin. Neuer Sitz für die Region Piemont. Massimiliano Fuksas

09-03-2005

Turin. Neuer Sitz für die Region Piemont. Massimiliano Fuksas

Ein großes transparentes Parallelepiped, das sich bis auf 100 m Höhe reckt und Leichtigkeit mit einer starken Eignung zur Territorialisierung vereint: so hat der römische Architekt Massimiliano Fuksas den neuen Sitz der Region Piemont geplant und entworfen.

Atrium - Turin<br>Giugiaro.  2003

02-03-2005

Atrium - Turin
Giugiaro. 2003

Eine optisch stark beeindruckende Struktur mit essentieller und sauberer Linienführung: Atrium Torino ist eine der wichtigsten Realisierungen von Turin für die Olympischen Winterspiele 2006, verspricht aber auch, etwas mehr zu sein, nämlich ein Projekt, das die Veränderung der piemontesischen Hauptstadt gleichzeitig darstellt und erzählt.

Stadtbibliothek von Turin <br>Mario Bellini

03-02-2005

Stadtbibliothek von Turin
Mario Bellini

Sie wird 2009 eingeweiht und kostet 220 Mio. Euro: Die neue Stadtbibliothek von Turin strebt an, eines der neuen Wahrzeichen der piemontesischen Hauptstadt zu werden und inspiriert sich an dem Modell der großen Bibliotheken wie denen in Paris, von Den Haag und New York.

Antidoping-Zentrum für Olympische 2006 in Turin

20-09-2004

Antidoping-Zentrum für Olympische 2006 in Turin

Ort: Orbassano, Turin Planer: Ing. Marco Vitali, Arch. Edgardo Senatore - Studio Solmona & Vitali Realisierung: Februar 2003 - Februar 2004 Projektdatum: Januar 2002 - Januar 2003 Materialien: Ariostea High TechAuftraggeber: Consorzio Regionale Antidoping

Der

10-09-2004

Der "Lingotto". Renzo Piano

Der "Lingotto", die ehemalige Fabrik von FIAT und Wahrzeichen der Identität von Turin im Laufe des 20. Jahrhunderts, war das erste Industriegebäude, das in Italien nach amerikanischem Vorbild errichtet wurde. Das Schicksal dieses Gebäudes hat sich 1983 gewandelt, nach der endgültigen Schließung des Werks, als beschlossen wurde, dieses in ein großes Mehrzweckzentrum umzufunktionieren.

Claudio Silvestrin<br> Zentrum für Zeitgenössische Kunst

10-06-2004

Claudio Silvestrin
Zentrum für Zeitgenössische Kunst

Elegant, aber nicht übertrieben zur Schau gestellt, streng, aber nicht extrem, zeitgenössisch, aber zeitlos: Das sind die Merkmale der Baukunst von Claudio Silvestrin, die wir in dem Gebäude finden, das er für den Sitz der Stiftung Sandretto Re Rebaudengo im Stadtviertel San Paolo von Turin entworfen hat.Claudio Silvestrin interview's

  1. <<
  2. 5
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13
  11. 14
  12. 15
  13. 16
  14. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter