Tag Julien Hourcade

Das Büro Bruther gewinnt den Swiss Architectural Award 2020

03-12-2020

Das Büro Bruther gewinnt den Swiss Architectural Award 2020

Das Büro Bruther, gegründet von den Architekten Stéphanie Bru und Alexandre Thériot, ist der Gewinner des siebten Schweizer Architekturpreises 2020. Die Kandidaten für den Preis werden von einem Expertenkomitee nominiert, das sich aus international renommierten Architekten und Kritikern zusammensetzt. Das Büro Bruther wurde von der Preisjury unter dem Vorsitz des Architekten Mario Botta für die folgenden Arbeiten bewertet: das Kultur- und Sportzentrum Saint-Blaise, Paris (2010-2014), das Forschungszentrum der neuen Generation, Caen (2013-2015) und die Residenz für Universitätsforscher “Maison Julie-Victoire Daubié”, Paris (2014-2018).

Der

27-11-2019

Der "Cultural Block" von Paris, gestaltet von Tolila+Gilliland mit TVK

Am Stadtrand von Paris, in Clichy-Batignolles, gibt es ein neues, großes Werk, das von den Büros TVK und Tolila+Gilliland signiert wurde. Der Name The Cultural Block greift die Absicht auf, der Öffentlichkeit und der Kultur große Gemeinschaftsflächen zuzuweisen und sie in ein großes Wohnprojekt mit 342 Einheiten einzubringen. Ein echtes Viertel für sich, mit sogar Kino, Tanzschule und Bürgerzentrum.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter