Tag Ieoh Ming Pei

Auszeichnung für den Architekten Ieoh Ming Pei

26-06-2012

Auszeichnung für den Architekten Ieoh Ming Pei

Der Architekt Ieoh Ming Pei hat den Preis Leonore and Walter Annenberg Award for Diplomacy through the Arts erhalten der von der Foundation for Art and Preservation in Embassies (FAPE) verliehen wird.

Große Architekten. Fotografiert von Ingrid von Kruse

22-12-2011

Große Architekten. Fotografiert von Ingrid von Kruse

Im DAM, dem Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt, sind bis zum 15. Januar die Portraits der wichtigsten internationalen Architekten zu sehen, fotografiert von Ingrid von Kruse.

Riba Royal Gold Medal 2010 an Ieoh Ming Pei

30-10-2009

Riba Royal Gold Medal 2010 an Ieoh Ming Pei

Dem 92jährigen chinesisch-amerikanischen Architekten wurde die Royal Gold Medal verliehen, diese wichtige Auszeichnung, die seit 1948 an diejenigen vergeben wird, die zum Fortschritt der Architektur beigetragen haben.

Museum von Suzhou. Ieoh Ming Pei. Suzhou (China). 2006

09-02-2007

Museum von Suzhou. Ieoh Ming Pei. Suzhou (China). 2006

Hier werden die Bronzestatuen und Jadearbeiten aus der Zeit von 2500- 500 v. Chr. aufbewahrt, aber auch die Gemälde und die Wanderausstellungen, die dank der Leihgaben des Museums von Shanghai eingerichtet werden: Das Kunstmuseum von Suzhou in der Provinz Jiangsu stammt aus der Hand von Ieoh Ming Pei, dem Architekten, der in Europa vor allem wegen der Pyramide des Louvre bekannt ist.

Ieoh Ming PEI

24-05-2004

Ieoh Ming PEI

1917 - Wird am 26. April in Guangzhou, Guangdong, (China) geborenPei Cobb Freed & Partners Architects LLP 88 Pine Street New York, NY 10005 USA T. 212 751-3122 F. 212 872-5443

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×