03-04-2017

Schmidt Hammer Lassen Architects Vendsyssel Theatre Hjørring Dänemark

Schmidt Hammer Lassen Architects,

Adam Mørk,

Kopenhagen, Dänemark,

Theatres,

Das Vendsyssel Theatre nach dem Entwurf des Büros Schmidt Hammer Lassen Architects ist ein urbaner Organismus, der im Laufe des Tages im Einklang mit dem Vorplatz und der Stadt Hjørring in Dänemark lebt.



Schmidt Hammer Lassen Architects Vendsyssel Theatre Hjørring Dänemark

Ein erfolgreiches Debut für dasVendsyssel Theatre nach dem Entwurf des Büros Schmidt Hammer Lassen Architects, das vor Kurzem in Hjørring, Dänemark, fertiggestellt wurde. Mit der Realisierung wurde auch der erste Rekord gebrochen, denn in Dänemark wurden – außerhalb von Kopenhagen - seit 100 Jahren keine Theater mehr errichtet.

Das Vendsyssel Theatre ist für die Architekten ein lebender Organismus, der in die Stadtlandschaft eingefügt ist. Das Projekt behandelt fünf grundlegende Themen: Die Verbindung mit der Stadt, die Transparenz, die Funktionalität, die Flexibilität und die Stofflichkeit.
Ausgangspunkt ist die Überlegung, dass die Kultur eine Gelegenheit und eine Erfahrung für alle ist. Dieses Konzept wurde in ein Projekt umgesetzt, wo die üblichen Räume für die klassische Programmierung von Bereichen für informelle Events begleitet werden und wo die optische Verbindung zwischen den verschiedenen Räumlichkeiten bevorzugt wurde. Das Foyer beispielsweise wird von einer breiten Treppe dominiert, wo die Besucher entweder Zuschauer sind oder an den Aktivitäten teilnehmen können. Alle Säle lassen sich auf das Foyer hin öffnen und die verglasten Wände ermöglichen den Künstlern, das Publikum bis in die Säle des Obergeschosses zu sehen. Außen erscheint das Theater als eine Komposition von Würfeln, die eine ästhetische Beziehung zum Kontext eingehen und im Laufe des Tages wechseln. Tagsüber reflektieren die mit Corten-Stahl verkleideten Fassaden des Bauwerks das Sonnenlicht und strahlen auf die Umgebung ein warmes Licht in rostroten Tönen ab. Abends hingegen bemerkt man mehr die verglasten Fassaden, die den Platz mit den verschiedenen Farben der LED-Beleuchtung des Inneren erhellen.

(Agnese Bifulco)

Architect: Schmidt Hammer Lassen Architects
Local architect: Arkitektfirmaet Finn Østergaard A/S
Engineers: Brix & Kamp A/S, ALECTIA A/S
Landscape architect: LIW Planning Aps
Other consultants:
Gade & Mortensen Akustik A/S,
AIX Arkitekter AB
Filippa Berglund, scenography, architect maa
Location: Hjørring, Denmark

Images courtesy of Schmidt Hammer Lassen Architects, photo by Adam Mørk

www.shl.dk


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter