11-12-2015

Renzo Piano Pädiatrisches Chirurgiezentrum Emergency Uganda

RPBW, Renzo Piano,

Paris, Entebbe, Ugandas,

Krankenhauser, Fabriken, Sport & Wellness,

Holz,

Workshop, Messen,

In Entebbe, 35 km südwestlich von Kampala, der Hauptstadt von Uganda am Viktoriasee, laufen derzeit die Arbeiten für den Bau des Children’s Surgery Center. Ein Projekt vom Architekten Renzo Piano für die italienische NGO Emergency.



Renzo Piano Pädiatrisches Chirurgiezentrum Emergency Uganda

Ein Krankenhaus, das kostenlose und hochwertige Behandlung für die Bevölkerung liefert, wie die besten westlichen Zentren und lokale Ärzte und Pfleger ausbildet in einer Konstruktion, die ein echtes Architekturmodell ist, ein bioklimatisches Gebäude, das mit den örtlichen Techniken aus Lehm gebaut wird: das ist das Programm für das neue pädiatrische Chirurgiezentrum, das der Architekt Renzo Piano für die italienische und von Gino Strada gegründete NGO Emergency entworfen hat.
Das Zentrum wird in Uganda gebaut, am Nordufer des Viktoriasees, in einer baumbestandenen Zone mit einem leichten Gefälle zum See hin. Diesem Projekt wird in der Ausstellung “La méthode Piano” die derzeit in Paris in der Cité de l'architecture & du patrimoine zu sehen ist, besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Das Zentrum besteht aus drei parallel zueinander angeordneten Baukörpern mit großen Flachdächern. Das erste und kleinste Gebäude ist ebenerdig und dient dem Empfang. Die beiden anderen Bauten sind zweigeschossig und stehen an den Seiten des Hofs mit Operationssälen und Räumlichkeiten für die Wiederbelebung im Souterrain. Der zentrale Hof ist ein Garten mit einem großen Baum, auf den die Flure und Krankenzimmer schauen und wird im Westen von dem Gebäude mit den Personalwohnungen abgegrenzt.
Die Konstruktionen werden gemäß der lokalen Bautechnik "pisé" hergestellt, die aus einer Mischung aus Erde, Sand, Kies und Wasser besteht, die in Holzformen mit Hilfe mechanischer Hämmer gepresst wird. Um die Merkmale der mechanischen und oberflächenbezogenen Resistenz des Materials zu verbessern, wurden in Italien Tests durchgeführt und in den Labors der Firma Mapei neue chemische Verdichtungsmittel entwickelt.
Schlüsselelement des Projekts sind die großen Flachdächer, die aus Holzbalken und Stahlzugankern bestehen und die das Krankenhaus vor Witterung und Sonne schützen und dabei 5000 Quadratmeter Photovoltaikpaneele tragen, die von Enel Green Power geschenkt wurden und mit denen 400 kW Energie erzeugt werden.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Renzo Piano Building Workshop
Ort: Entebbe, Uganda

Images courtesy of RPBW © RPBW, photo © Emergency NGO Technical department

www.rpbw.com
www.emergency.it


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter