27-03-2020

Renzo Piano Building Workshop Eighty Seven Park Miami Beach

West 8, RDAI, RPBW,

Douglas Friedman, The Boundary,

Miami Beach,

Wohnung, Residenzen,

Eighty Seven Park ist ein luxuriöses Wohnprojekt, das kürzlich in North Beach, dem nördlichsten Stadtteil von Miami Beach, fertiggestellt wurde und von führenden internationalen Architekturbüros gebaut wurde. Es handelt sich um ein Gebäude, das aus 68 Wohneinheiten unterschiedlicher Größe besteht und in einem luxuriösen Park mit Blick auf den Atlantik liegt. Das Projekt wurde von Renzo Piano Building Workshop in Zusammenarbeit mit RDAI aus Paris und West 8 aus Rotterdam realisiert.



Renzo Piano Building Workshop Eighty Seven Park Miami Beach

Am Strand im nördlichsten Teil von Miami Beach, fast an der Grenze zu Surfside, wurde kürzlich ein neues und luxuriöses Wohnprojekt mit dem Titel Eighty Seven Park, von dem Architekten Renzo Piano und seinem Büro RPBW fertiggestellt. Es handelt sich um ein Gebäude, das aus 68 Wohnungen unterschiedlicher Größe besteht und in einem üppigen Park am Strand liegt, der seinen Bewohnern ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit zum Meer vermittelt. Jedes Stockwerk des Gebäudes bietet seinen Bewohnern einen weiten Panoramablick auf den Atlantischen Ozean und die Skyline von Miami. Das Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit dreier bedeutender internationaler Architekturbüros. Es trägt die Handschrift von Renzo Piano Building Workshop mit RDAI aus Paris für die Innenräume und West 8 aus Rotterdam für die Landschaftsgestaltung.

Eighty Seven Park, ist ein Ort zwischen Land und Meer, der entstanden ist, um eine Ikone des Stils und des guten Lebens am Rande einer wichtigen und vitalen Stadt wie Miami zu werden. Der gewählte Standort ist ein Landstreifen, eine von Wasser umgebene Küstenoase, die zu einem urbanen Eden wird, weil sie gut an die Stadt und insbesondere an South Beach und Bal Harbour, die bekanntesten und luxuriösesten Stadtteile Miamis, angebunden ist.
Das Gebäude steht am Rande des Strandes in einem üppigen grünen Park, der das Bauwerk von allen Seiten umschließt. Mit seinen auskragenden Terrassen wird Eighty Seven Park zu einem wichtigen neuen städtischen Wahrzeichen in der Skyline von Miami Beach. Das Projekt steigert die Präsenz von Grünanlagen mit einem großen öffentlichen Park von rund 14 Hektar im Süden und einem privaten Park von etwas mehr als 8.000 Quadratmetern für die Bewohner im Norden. Die Architekten haben den Fußabdruck des Gebäudes und seine Grundfläche auf dem Boden minimiert. Das Grün des Parks kann so das Gebäude von allen Seiten umarmen und sich mit seinen Außenräumen, bestehend aus dem Servicepavillon und den Kabinen des großen Schwimmbads, der Eingangsrampe zur Tiefgarage, verbinden. Durch die Architektur erreicht der Park die Gärten, die den Bewohnern der Nordseite des Areals vorbehalten sind. Die Ausrichtung des Gebäudes entwickelt sich in der Tat von Osten nach Westen, eine Entscheidung, die auch den Blick auf den Ozean und dieses Gefühl der Zugehörigkeit zum Wasser fördert, das ein Architekt wie Renzo Piano, der in einer Stadt am Meer geboren wurde, durchaus verstehen kann. Der gesamte Erdgeschossbereich mit dem Atrium und den verschiedenen Dienstleistungsbereichen ist sehr transparent und hell, um seine Rolle als Verbindung und Filter zwischen innen und außen, zwischen den in den Obergeschossen liegenden Wohnungen und dem Ort zu unterstreichen. Es ist ein Schlüsselraum des Projekts, in dem Architektur und Natur ineinander greifen und das Bild des über den Bäumen schwebenden Gebäudes bietet.
Auch die Innenarchitektur ist von der natürlichen Umgebung, die sie umgibt inspiriert. Hier werden sowohl in den Gemeinschaftsbereichen als auch in den Wohnhäusern Materialien verwendet, die auf dem Gelände gesammelt wurden, von Kieselsteinen bis zu Muscheln, bis hin zur Auswahl einheimischer Pflanzen und einer Farbpalette für Böden und Wände, die sich auf die umgebende Natur bezieht.



(Agnese Bifulco)


Interior Images courtesy: Eighty Seven Park by Douglas Friedman
Exterior images courtesy: Eighty Seven Park by The Boundary

Client: Terra + Bizzi & Partners Development
Location: Miami Beach - USA
Design: Renzo Piano Building Workshop in collaboration with Stantec Architecture (Miami), architects 
Design Team: A.Chaaya (partner in charge)
Interiors: RDAI 
Landscape: West 8 
Lighting: Lux Populi


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter