26-01-2021

Powerhouse Company Paper Roof neues Bürgerzentrum in Tianjin

Powerhouse Company,

Weiqi Jin,

Tianjin Binhai, China,

Besucherzentrum,

Die elegante und leichte Neuinterpretation des traditionellen chinesischen Pagodendachs, mit den unteren Ecken nach oben gebogen, ist sicherlich das charakterisierende Element, das das von den Architekten der Powerhouse Company entworfene und in Binhai, einem neuen Stadtbezirk von Tianjin in China, gebaute Empfangszentrum Paper Roof schon von weitem leicht erkennbar macht. Der Pavillon sieht aus wie ein leuchtender Glaskasten, der von der leichten und luftigen Struktur des Daches überdeckt wird und ein Kandidat dafür ist, das neue urbane Wahrzeichen für die Gegend um den See Jin Hai zu werden.



Powerhouse Company Paper Roof neues Bürgerzentrum in Tianjin

Die Architekten von Powerhouse Company haben das traditionelle chinesische Pagodendach mit seiner viereckigen Form und den nach oben gebogenen Unterkanten für die Gestaltung des Paper Roof, einem Empfangszentrum in Tianjin, China, neu interpretiert.
Der Empfangspavillon für den neuen Stadtbezirk Binhai an der Bohai-Bucht von Tianjin gelegen, erscheint als elegante Glasbox, die von der leichten und luftigen Struktur des Baldachins überdacht wird: ein neues urbanes Wahrzeichen für das Gebiet um den Jin Hai See. Die nach oben gewölbten Kanten haben nach chinesischer Überlieferung nicht nur eine technische Funktion zur Ableitung von Regenwasser, sondern waren auch ein gutes Omen. Ein symbolischer Aspekt, der von den Architekten nicht übersehen wurde und der zu einem wichtigen Element für ein Bauwerk wird, das die Öffentlichkeit willkommen heißen soll. In seiner Präsentation des Projekts betonte Stijn Kemper, Partner bei Powerhouse Company, dass das ikonische Design des Vordachs und die Flexibilität in der Organisation der Innenräume dem Zentrum eine lange Zukunft sichern und eine einfache Anpassung an neue Funktionen ermöglichen werden.
Die Oberfläche der Überdachung hat eine rechteckige Form von 30 x 50 Metern und ragt etwa 5 Meter über den Grundriss des Pavillons hinaus. An seinem höchsten Punkt befindet sich das Dach 18,5 Meter über dem Boden. Es wird von einem System aus hohen, schlanken, nur 45 cm dicken Säulen getragen, die in den vier Ecken und entlang des Dachumfangs angeordnet sind.
Diese physikalischen Eigenschaften lassen den schneeweißen Baldachin leicht und luftig erscheinen, wie ein Stück Papier, wenn man ihn in der Landschaft als Ganzes betrachtet, aber wenn man genau hinsieht, erkennt man, wie er aus diagonalen Stahlträgern besteht, die wie die Äste und Blätter eines Baumes schattige Schatten auf dem Glaspavillon darunter erzeugen. Die Leichtigkeit des Daches spiegelt sich in der inneren Organisation des Pavillons wider. Die Öffentlichkeit wird in einem großen Atrium willkommen geheißen, einem hellen und einladenden Raum, mit weitreichendem Blick auf den See und die umliegenden Gärten. Um das Atrium herum befinden sich weitere Bereiche und Räume mit öffentlichen Funktionen, während im Obergeschoss des Gebäudes Büros mit privatem Charakter und eine große Panoramaterrasse mit Flächen zum Entspannen und Sitzen untergebracht sind.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Powerhouse Company, photos by Weiqi Jin

Project Name: Paper Roof
Project Facts
Client: Uni-Hiku
City: Tientsin (o Tianjin), China
Size: 1500 m2
Status: Built
Timeline: 2019


Architects: Powerhouse Company
Partner in charge: Nanne de Ru, Stijn Kemper
Project team: Maarten Diederix, Niels Baljet, Remko van der Vorm, Rui Wang, Filip Galić, Maarten Diederix, Gert Ververs, Erwin Van Strien, Davide del Sante, Penny Uni, Caroline Desplan, Rafael Zarza Garciá, Kimi Fei, Yanni Huang

Collaborators
Co-architect: Beijing Victory Star Architectural & Civil Engineering Design Co., Ltd
Interior architect: Shanghai DID Architecture Design Co., Ltd - Esperluette Design
Landscape architect: Ecoland Planning and Design Corp.
Urban planner: HZS DESIGN UNIVERSAL PARTNERS
MEP (installations) advisor: Beijing Victory Star Architectural & Civil Engineering Design Co., Ltd
Acoustics/ Fire Protection advisor: Tianjin Fangbiao Century Planning and Architectural Design Co., Ltd.
Structural / Geotechnical engineer: Beijing Victory Star Architectural & Civil Engineering Design Co., Ltd
Facade engineer: Beijing Victory Star Architectural & Civil Engineering Design Co., Ltd
Lighting advisor: Shenzhen Minkave Technology Co.,Ltd
Contractor: China Construction Second Engineering Bureau Ltd.
Branding / signage: Beijing Yitongboya Corporate Image Design Co., Ltd
Photography / videography: Weiqi Jin (AST)


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter